Gefährlicher Leichtsinn

Von Balkon abgeseilt: Frau in Jena schwer verletzt

 Die 33-jährige Frau wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.
Die 33-jährige Frau wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Gefährlicher Leichtsinn: Eine Frau ist am Montagabend in Jena beim Abseilen von einem Balkon abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Jena. Eine 33 Jahre alte Frau ist Montagabend gegen 21.30 Uhr in Jena-Winzerla von einem Balkon gefallen. Sie hatte sich selbst ausgesperrt und wollte offenbar die Kosten für einen Schlüsseldienst sparen.

Sie ging daraufhin zur Wohnung über ihrer eigenen und wollte sich von dort aus auf ihren Balkon abseilen. Die Nachbarin wollte ihr das riskante Manöver ausreden, nannte Alternativen, gab dann aber doch nach.



Mit einem Bettbezug hangelte sich die 33-Jährige nach unten und stürzte aus der vierten Etage ab. Schwer verletzt blieb sie auf der Wiese liegen.

Ein Rettungswagen brachte sie in die Notaufnahme. Sie wurde noch in der Nacht operiert. Lebensgefahr soll nicht bestehen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige
Reisebüro Sonnenklar
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok