Für Familienfreundlichkeit

Uniklinikum Jena erhält Premium-Familiensiegel

Stefanie Frommann, Geschäftsführerin des Zentrums für Familie und Alleinerziehende e.V. Jena (li.), überreicht Dr. Susann Rochler, Koordinatorin der Stabsstelle Personal- und Organisationsentwicklung am UKJ, das Jenaer Familiensiegel Premium. Es gilt für drei Jahre.
Stefanie Frommann, Geschäftsführerin des Zentrums für Familie und Alleinerziehende e.V. Jena (li.), überreicht Dr. Susann Rochler, Koordinatorin der Stabsstelle Personal- und Organisationsentwicklung am UKJ, das Jenaer Familiensiegel Premium. Es gilt für drei Jahre. Foto: Arlene Knipper-Berg (r.), UKJ/Schleenvoigt (l.)

„Premium” Familiensiegel: Das Uniklinikum Jena wird zum dritten Mal für Familienfreundlichkeit ausgezeichnet.

Jena. Das Thüringer Universitätsklinikum in Jena (UKJ) ist wieder mit dem „Familiensiegel“ ausgezeichnet worden. Weil es nach 2012 und 2014 bereits die dritte Auszeichnung für das UKJ ist, konnte Dr. Susann Rochler, Koordinatorin der Stabsstelle Personal- und Organisationsentwicklung, am Mittwoch das Familiensiegel „Premium“ entgegennehmen.

„In den vergangenen Jahren haben wir unsere Angebote immer weiter ausgebaut, damit unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Beruf und Familie so gut wie irgend möglich vereinbaren können“, so Rochler.

Kinderbetreuung für Mitarbeiter und Studierende

So können beispielsweise im Nachgang zu den Öffnungszeiten des Kinderspielbereichs am Standort Lobeda Kinder zwischen 18 und 20 Uhr nach vorheriger Anmeldung in den Räumlichkeiten betreut werden, wenn Mitarbeiter und Studierende Veranstaltungen und Vorlesungen wahrnehmen müssen.



Auch für dienstlich veranlasste Notfälle gibt es eine kostenfreie Kinderbetreuung. Über eine Zusammenarbeit mit der AWO erhalten Kinder von Mitarbeitern zudem Kitaplätze in den benachbarten Einrichtungen.

Kinderrucksäcke für den Notfall

Bei akuten Betreuungsengpässen – wenn die Tagesmutter beispielsweise überraschend erkrankt – können Eltern auf Kinderrucksäcke zurückgreifen. Diese können ausgeliehen werden und enthalten jede Menge Spielzeug, mit dem sich die Kinder im Büro der Eltern beschäftigen können.

Das Familienbüro am UKJ unterstützt Mitarbeiter bei Bedarf auch bei der Suche nach Plätzen in Kitas und Schulen und hilft Familien, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.

Das Jenaer Familiensiegel wird seit 2012 vom Jenaer Bündnis für Familie, dem Förderkreis Familienfreundliches Jena e.V. und der Wirtschaftsförderung Jena verliehen, um Unternehmen auszuzeichnen, die sich in besonderem Maße für familienfreundliche Arbeitsbedingungen einsetzen.

Das Universitätsklinikum Jena zählt mit rund 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern in Thüringen. Bereits seit 2009 werden die Bemühungen zur Familienfreundlichkeit durch eine eigene Arbeitsgruppe koordiniert und vorangetrieben.

Das UKJ ist Mitglied im Jenaer Bündnis für Familie, ein Zusammenschluss von mehr als 60 aktiven Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und allen gesellschaftlichen Gruppen, die das Lebensumfeld von Familien mit gestalten wollen.

Text: Anke Schleenvoigt/UKJ

Anzeige
Reisebüro Sonnenklar
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok