Kripo ermittelt

Kelleraufbrüche in Jena: Diebes-Serie hält an

Die Polizei ermittelt wieder wegen Keller-Einbrüchen in den vergangenen Tagen in Jena.
Die Polizei ermittelt wieder wegen Keller-Einbrüchen in den vergangenen Tagen in Jena. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Diebes-Serie hält an: Erneut kam es im Stadtgebiet von Jena zu Kelleraufbrüchen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Jena. Als eine Mieterin am Mittwochmorgen zu ihrem Kellerverschlag in der Georg-Weerth-Straße kam und sich ihr Fahrrad nehmen wollte, um damit auf Arbeit zu fahren, bemerkte sie, dass die beiden Kellerabteile aufgebrochen wurden. Sie informierte die Polizei, die den Sachverhalt aufnahmen und Spuren sicherten.

Fahrradteile bzw. Fahrräder gefunden

Im Gebüsch unweit des Hauses fanden die Beamten außerdem Fahrradteile bzw. Fahrräder, die wahrscheinlich aus Diebstahlhandlungen stammten. Die Teile wurden sichergestellt, die Polizeibeamten haben die Ermittlungen aufgenommen.



Da sich die Eigentümer der beiden aufgebrochenen Keller erst einen Überblick verschaffen und zum Sachverhalt befragt werden müssen, konnte bisher noch nicht geklärt werden, ob die aufgefundenen Fahrräder daraus stammen und was insgesamt entwendet wurde. Die Ermittlungen dazu laufen.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige
Goethe Galerie 555 - Bäckerei
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok