Drei Personen verletzt

Schwerer Unfall auf B 88 in Jena

Zwei Autos sind in Jena-Zwätzen frontal zusammengestoßen. Feuerwehrleute mussten eine schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.
Zwei Autos sind in Jena-Zwätzen frontal zusammengestoßen. Feuerwehrleute mussten eine schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Foto: Polizei Jena

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der B 88 am Ortsausgang von Jena-Zwätzen. Drei Personen wurden dabei verletzt.

Jena. Am Mittwoch um 15:15 Uhr kam es auf der B 88 in Höhe Himmelreich zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Renault Clio geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden Dacia zusammen.

Die Beifahrerin im Renault (79) wurde schwer verletzt. Feuerwehrleute mussten die Frau aus dem Pkw befreien, da sie eingeklemmt war.



Der Fahrer (85) sowie die Fahrerin (40) des entgegenkommenden Autos erlitten leichte Verletzungen.

Während der Rettungsmaßnahmen musste der Verkehr umgeleitet werden. Gegen 16:50 Uhr löste sich der Stau dann auf. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige
Raumausstatter Seyfarth
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok