Anzeige
6:0 gegen Weinberg

Erster Saisonsieg für den FF USV Jena

Die Frauen des FF USV Jena jubeln nach dem 1:0.
Die Frauen des FF USV Jena jubeln nach dem 1:0. Foto: Holger Peterlein

Im sechsten Punktspiel dieser Zweitligasaison konnte der FF USV Jena am Sonntag endlich gewinnen und das sehr souverän mit 6:0 (2:0) gegen den SV 67 Weinberg.

Jena. In den bisherigen Begegnungen mangelte es nicht an Chancen, sondern an der Trefferquote, magere zwei Tore standen zu Buche. Diesmal war das anders. Den Torreigen eröffnete schon in der 7. Minute Anna Weiß.

Die Gäste kamen in dieser ersten Halbzeit kaum mal vor das Jenaer Tor, lediglich Ellen Riess prüfte mal USV-Keeperin Sarah Hornschuch (21.). Für Jena erhöhte Lisa Seiler mit strammen Schuss ins rechte obere Toreck für das 2:0 (29.). Dabei blieb es bis zur Pause, trotz weiterer USV-Chancen, auch wegen der guten Gästetorhüterin Anja Treiber.

Kurz nach der Pause gab es nach Foul an Sandra Müller Strafstoß, den Merza Julevic zum 3:0 verwandelte (49.). Lisa Seiler mit ihrem zweiten Tor, diesmal per Kopf sorgte für das vierte Tor und die endgültige Spielentscheidung (51.). Damit hatte Jena die punktgleichen Weinberger auch in der Tabelle wegen des nun besseren Torverhältnisses überholt.

Sandra Müller (66.) und Maren Tellenvröker kurz vor Schluss (89.) sorgten für den Endstand. Eine gute Jenaer Abwehr und Sarah Hornschuch, die die wenigen Gäste-Torchancen vereitelte sorgten für das erste ZU-Null-Spiel der Saison gegen allerdings recht harmlose Weibergerinnen.



Mit dem Sieg schob sich der FF USV an Weinberg in der Tabelle vorbei auf Platz Zwölf. Nun gilt es, das gewonnene Selbstvertrauen mit in die nächsten Spiele zu nehmen, am 28. Oktober beim VfL Wolfsburg II und am Sonntag, 4. November, 14:00 Uhr, gegen SGS Essen II.

Jena: Hornschuch - S.Müller, L. Schmidt, Heuschkel (ab 46. Kremlitschka), Utes (ab ^80. Juckel), Graser, Julevic, Seiler, Weiß (ab 68. Riedel), Tellenbröker, Kreil

Weinberg: Treiber - Grimm (ab 51. Kellermann), Fliege, Brückner, Hofrichter, Haager, Kömm, Rößler (ab 72. Wiesinger), Riess, M.Haberäcker (ab 65. Hofmann), L. Haberäcker

Tore: 1:0 Weiß (7.), 2:0 Seiler (29.), 3:0 Julevic (49./ FE), 4:0 Seiler (51.), 5:0 Müller (66.), 6:0 Tellenbröker (89.)

Zuschauer: 146

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok