Anzeige
Bitteres Ende

FF USV Jena: Weitere Niederlage zum Abschied

Hängende Köpfe bei Jena nach dem Abpfiff in Duisburg.
Hängende Köpfe bei Jena nach dem Abpfiff in Duisburg. Foto: Hannes Seifert/FF USV Jena

Die Fußballerinnen des FF USV Jena haben es verpasst, sich mit einem Erfolgserlebnis aus der Allianz Frauen-Bundesliga zu verabschieden.

Jena. Am letzten Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga musste der FF USV Jena eine weitere Niederlage hinnehmen. Gegen den MSV Duisburg verloren die Thüringerinnen am Sonntagnachmittag mit 1:0.

Durch den parallelen Punktgewinn des 1. FC Köln rutscht der FF USV in der Tabelle noch einmal ab und beendet die Saison 2017/18 als Schlusslicht.



Im letzten Relegationsspiel konnte die U21 des FF USV hingegen mit einem 4:1-Auswärtssieg einen erfolgreichen Saisonabschluss feiern.

Duisburg: Nuding (12. Kämper) – Haršanyová, Morina, Wu, Kashimoto, Dieckmann (68. Weichelt), Himmighofen (90.+1 Dunst), Martini, Kirchberger, Rijsdijk, Radtke

Jena: Odeurs – Woeller, Utes, Rieke, Sedláčková, Heinze, Graf, Seiler (75. King), Schmidt, Herrmann (59. Riedel), Tellenbröker

Tore: 1:0 Morina (88.)

Zuschauer: 1.092

Quelle: FF USV Jena


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok