Anzeige
Wieder bei Null beginnen

Drei Neuzugänge beim Trainingsauftakt des FF USV Jena

Die Neuzugänge beim FF USV Jena:  Ivana Rudelic, Ivonne Hartmann und  Julia Gornowitz
Die Neuzugänge beim FF USV Jena: Ivana Rudelic, Ivonne Hartmann und Julia Gornowitz Foto: Michael Baumgarten
Auch wenn die Spielerinnen des FF USV Jena in der Trainingspause weder an Ballgefühl noch an Fitness verloren haben, plädierte FF USV-Cheftrainer Daniel Kraus beim gestrigen Trainingsauftakt für einen Start bei Null für die neue Saison. Auch drei Neuzugänge waren von der Partie.
 
Jena. Mit drei Neuverpflichtungen startete die Frauen-Fußballmannschaft des USV Jena gestern in das erste Training der Saison. Trainer Daniel Kraus kann auf die erfolgreichste Saison in der Geschichte des Vereins zurückblicken und ist sehr stolz auf seine Mädels.
 
Natürlich geht es nun vorrangig darum, den Klassenerhalt zu schaffen. Das sei das Wichtigste und deshalb könne man trotz des Erfolgs der Bundesligasaison 2013/14 nicht größenwahnsinnig werden. Man müsse wieder bei Null beginnen, so Kraus, weswegen den Spielerinnen am Montag auf dem Platz alles abverlangt wurde. Schon seit zwei Wochen wird allerdings nach individuellem Plan an Fitness und Ausdauer gefeilt.

Spielführerin Laura Brosius teilt die primäre Saisonzielstellung des Trainers: "Klassenerhalt sichern. Zwanzig Punkte müssen wir unbedingt frühzeitig einfahren."

 
Große Erwartungen hat Kraus gegenüber den drei Neuzugängen. In die 18-jährige Torhüterin Julia Gornowitz (Magdeburger FFC) sieht er hoffnungsvoll eine Perspektive in der Bundesliga. Die 22-jährige Stürmerin Ivana Rudelic (FC Bayer München) eigne sich durch ihre Schnelligkeit physische Präsenz gut für das Team.

Die erfahrene Ivonne Hartmann (32) könne als zweifache deutsche Meisterin und Champions-League-Siegerin von ihren Erfahrungen profitieren und durch ihre Führungsfähigkeiten Ruhe ins Team bringen. Vor allem die jüngeren Spielerinnen könnten sich an ihr orientieren.
 
Am 30. August 2014 startet das Team des FF USV Jena dann offiziell in die Saison.

Zuvor sind folgende Testspiele geplant:

19.07. - Bremen/Rhön - Spielort: Bremen/Rhön
25.07. - FFV Erfurt - Erfurt
26.07. - 1. FC Schwallungen - Schwallungen
03.08. - Lotto-Fairplay-Cup (Bad Salzungen) - Bad Salzungen
16.08. - 1. FFC Turbine Potsdam - Groß Kreutz
20.08. - FF USV II - USZ
24.08. - 1. FFC Turbine Potsdam II - Thalheim

Text und Fotos: Michael Baumgarten
 
Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok