Erlös für den Nachwuchs

FF USV Jena: DFB-Pokal Trikotverlosung beginnt

Am morgigen Donnerstag beginnt die erste Versteigerung der Pokaltrikots aus dem DFB-Pokal-Viertelfinale des FF USV Jena gegen den SC Sand.
Am morgigen Donnerstag beginnt die erste Versteigerung der Pokaltrikots aus dem DFB-Pokal-Viertelfinale des FF USV Jena gegen den SC Sand.
Foto: Supporters Trust Jena
Teilen auf

Erstes Pokaltrikot des FF USV kann über Facebook ersteigert werden. Erlös soll einhundert Prozent in den Nachwuchs gehen.

Jena. Das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen dem FF USV Jena und dem SC Sand ist sieben Tage her – und nun sollen die im Vorfeld versprochenen Versteigerungen der Trikots beginnen. Los geht es am Donnerstag mit dem von Abwehrspielerin Rachel Melhado getragenen Dress.

Rachel Melhado mit ihrem Pokaltrikot.Und das gibt’s nicht einfach so – das Jersey ist samt eines Ankündigungsplakates für das Spiel und eines von unserer Kanadierin signierten Originalfotos aus dem Spiel gerahmt. Ungewaschen und hinter Glas hat dieses Einzelstück ganz sicher für jeden Sammler einen hohen Wert. Der Erlös geht zu einhundert Prozent in den Nachwuchs des FF USV Jena.

Wer das Trikot ersteigern möchte, hat zwei Optionen. Zum einen kann man sein Gebot über die Facebook-Seite abgeben. Dort wird das Foto von Rachel Melhado mit ihrem Trikot am Donnerstag, 10 Uhr, erscheinen. Über die Kommentarfunktion kann dann fleißig geboten werden. Wer nicht bei Facebook angemeldet ist, wird aber nicht außen vor bleiben. Sein Höchstgebot kann man auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken.

Die Auktion wird bis kommenden Dienstag, 22. Dezember, 18 Uhr laufen.

Auf denjenigen oder diejenige, der oder die das Trikot dann ersteigert hat, wartet aber nicht nur ein schnödes Postpaket. Jeder, der in den nächsten Wochen einen Dress sein Eigen nennen darf, erhält noch eine besondere Einladung.

Der Supporters Trust Jena, auf dessen Initiative diese besonderen Trikots entstanden sind, und der FF USV Jena werden voraussichtlich im Rahmen des Testspieles des FF USV am Samstag, 16. Januar, gegen Turbine Potsdam II alle neuen Trikotträger zu Kaffee und Kuchen mit der Mannschaft einladen. „Das wird dann im Anschluss der Partie stattfinden. So wird jeder Käufer seinen Dress aus den Händen der Spielerin erhalten, deren Name auf dem Trikot steht“, sagt Jens Roß, der Geschäftsführer des FF USV Jena.

In den nächsten Tagen werden weitere Trikots unter den Hammer kommen. „Über die Details werden wir stets informieren“, sagt Roß.

Text: Milena Horsmann

© Jenaer Nachrichten

Entwicklung von formativ.net