Anzeige
Anja Heuschkel

Jenas Kapitänin verlängert vorzeitig

Anja Heuschkel, Kapitänin der FCC-Zweitliga-Frauen, hat am Mittwoch ihren Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Hier im Bild mit Susann Utes, Leiterin Frauenfußball (l.).
Anja Heuschkel, Kapitänin der FCC-Zweitliga-Frauen, hat am Mittwoch ihren Vertrag vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Hier im Bild mit Susann Utes, Leiterin Frauenfußball (l.). Foto: Karim El Boujdaini/FC Carl Zeiss Jena

2. Frauen-Bundesliga: Kapitänin Anja Heuschkel des FC Carl Zeiss Jena verlängert Vertrag vorzeitig.

Jena. In der aktuellen Saison stehen noch fünf Spiele in der 2. Frauen-Bundesliga Nord an, doch die Spielzeit 2021/2022 wirft bereits ihre Schatten voraus: Anja Heuschkel, die Kapitänin der FCC-Frauen, verlängerte am Mittwoch ihren Vertrag bei den Jenaerinnen vorzeitig um weitere zwei Jahre.

Seit neun Jahren in Jena aktiv

Die 23-Jährige wechselte im Jahr 2012 vom FSV Ilmtal Zottelstedt ins Nachwuchsleistungszentrum des FF USV Jena, durchlief dort die Juniorinnen-Mannschaften und legte am Jenaer Sportgymnasium „Johann Christoph Friedrich GutsMuths“ ihr Abitur ab.



Für den FF USV lief sie in zwei Erstliga-, 26 Zweitliga- und 30 B-Juniorinnen-Bundesligaspielen sowie einmal im DFB-Pokal auf. Mit der Übertragung der Spielrechte auf den FC Carl Zeiss Jena zur aktuellen Saison wurde sie erste Kapitänin der Jenaer Zweitligafrauen und kam bisher in allen zwölf Pflichtspielen zum Einsatz (zwei Tore).

Die Stimmen zur Vertragsverlängerung Anja Heuschkel: „Ich bedanke mich beim Verein für das entgegengebrachte Vertrauen, bereits vorzeitig meinen Vertrag verlängern zu können.

Beim FCC fühle ich mich sehr wohl. Ich freue mich sehr auf die kommenden Spielzeiten, möchte mich persönlich und sportlich weiterentwickeln und vertraue dabei auf das Konzept des Vereins.“



FCC-Trainerin Anne Pochert: „Ich freue mich sehr, dass Anja vorzeitig ihren Vertrag verlängert hat. Sie ist eine absolute Führungsspielerin und sowohl auf als auch neben dem Platz ein echtes Vorbild, gerade für unsere jungen Spielerinnen.

Als Jenaer Urgestein ist sie ein wichtiger Bestandteil unseres Teams und identifiziert sich voll mit unserem Weg.“

Susann Utes, Leiterin Frauenfußball beim FCC: „Wir freuen uns, dass Anja den Weg mit uns beim FCC weitergeht und ihren Vertrag vorzeitig verlängert hat. Sie bringt alle fußballerischen Grundtugenden mit, übernimmt in ihrer neuen Rolle als Kapitänin die nötige Verantwortung und ist eine absolute Teamplayerin.“

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok