Anzeige
Erstmals ohne Gegentor

0:0 in Duisburg: Jena holt ersten Auswärtspunkt

Der FF USV Jena trennt sich am Samstag vom MSV Duisburg mit einem 0:0-Unentschieden.
Der FF USV Jena trennt sich am Samstag vom MSV Duisburg mit einem 0:0-Unentschieden. Foto: Facebook/FF USV Jena

Mit einem torlosen Unentschieden in Duisburg holte der FF USV Jena zum Abschluss der Hinrunde immerhin den ersten Auswärtspunkt in dieser Bundesliga-Saison.

Duisburg/Jena. Beim FF USV stand diesmal Inga Schuldt im Tor, die im bisherigen Saisonverlauf nur einmal, in Potsdam, zum Einsatz kam. Schon nach neunzig Sekunden musste sie den ersten Schreck verkraften. Kristina Maksuti steuerte allein auf das USV-Tor zu, traf aber zum Glück für die Saalestädterinnen nur den Pfosten (2.).

In einer sonst an Chancen armen ersten Halbzeit passierte nicht viel vor den Toren, so dass es folgerichtig torlos in die Pause ging.

Auch nach dem Seitenwechsel passierte kaum etwas Torgefährliches und es regierte die Vorsicht auf beiden Seiten. Immerhin sorgten jeweils drei Spielerinnenwechsel für etwas Bewegung im PCC-Stadion.

Jena war in der Schlussphase etwas mehr bemüht, nach vorn zu spielen und brachte es auf drei Eckbälle in den letzten zwanzig Minuten.



Tore gab es im Spiel der beiden Tabellenletzten diesmal nicht. Jena blieb erstmals in dieser Saison ohne Gegentor, der Rückstand zum MSV (7 Punkte) wurde wenigstens nicht größer. Zwei Punkte in elf Spielen sind trotzdeme eine etwas magere Halbserienbilanz für den FF USV.

Trotzdem sind auch Leverkusen (9) und Köln (7), die Sonntag noch in Sand spielen, noch nicht ganz außer Reichweite. Dazu bedarf es aber möglichst weitere Zu-Null-Spiele und wieder eigene Tore.

In einer Woche beginnt schon die Rückrunde, für Jena in Hoffenheim (8.12., 14:00 Uhr). Eine Woche später folgt das Ostduell zu Hause gegen Turbine Potsdam zum Jahresausklang (Sonntag, 15.12., 14:00 Uhr).

Duisburg: Härling - Harsanyova, O´Riordan, Maksuti (ab 81. Günster), Zielinski (ab 69. Halverkamps), Debitzki (ab 64. Morina), Arghandiwal, Hochstein, Makas, Angerer, Radtke

Jena: Schuldt - Stratford, Fudalla (ab 87. Knipp), Julević, Sedláčková, Arnold, Seiler, Graser, Weiß (ab 69. Kreil), Chlastáková, Tellenbröker, Görlitz (ab 60. Meyer)

Text: Steffen Langbein


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok