Anzeige
Geschenk für Trainer Kraus

Wichtige Punktspiele für den FF USV Jena

Die FF USV Frauen wollen auch wieder nach dem Spiel in Leverkusen  jubeln.
Die FF USV Frauen wollen auch wieder nach dem Spiel in Leverkusen jubeln. Foto: Holger Peterlein

Jena. Am kommenden Sonntag spielt die erste Mannschaft des FF USV Jena auswärts gegen Bayer 04 Leverkusen. Das Hinrundenspiel gegen den Tabellensechsten ging mit einem 2:0 an Jena.

Für beide Mannschaften hat das Spiel einen hohen Stellenwert, da der Kampf um den Tabellenplatz fünf noch nicht entschieden ist. Derzeit belegt Jena mit drei Punkten Vorsprung den Platz hinter Bayern München.

Auch um dem Trainer Daniel Kraus einen schönen Geburtstag zu bescheren, möchten die Saalestädterinnen die drei Punkte mit ins Paradies nehmen.

Die zweite Mannschaft des FF USV wird in der 2. Bundesliga Nord im Universitätssportzentrum auf den FC Viktoria Berlin treffen. Für das Team um Trainer Christian Kucharz geht es weiterhin um den Klassenerhalt. Somit ist ein Sieg gegen den Tabellenletzten Pflicht. Auch in diesem Spiel wird das Kucharz-Team von Spielerinnen der 1. Mannschaft unterstützt.

Das Verletzungspech von Vivien Beil hält leider an. Beim Spiel der 2. Mannschaft am vergangenen Wochenende zog sich die Mittelfeldspielerin einen Innenbandanriss im Knie zu und wird dem Verein voraussichtlich weitere 6 Wochen fehlen.

Lisa Seiler wurde derweil erfolgreich durch MA Dr. Joachim Zink am Kreuzband operiert. Wir wünschen ihr für den Erholungsprozess alles Gute.



Quelle: FF USV Jena
Foto: Holger Peterlein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok