Anzeige
Letzte Hürde diese Jahres

U 17-FF USV Jena: Klare Marschrichtung gegen Meppen

Wir wollen drei Punkte...
Wir wollen drei Punkte... Foto: Facebook/FF USV Jena B-Juniorinnen

Trotz Wintereinbruch in Jena soll am Wochenende das letzte Punktspiel der B-Mädels des FF USV Jena stattfinden. Ein bespielbarer Platz wurde unter der Woche gefunden und so wird das Spiel um 11:00 Uhr auf Platz 5 im Sportzentrum Oberaue stattfinden.

Jena. Noch einmal heißt es 80 Minuten vollen Einsatz, vollen Kampf und eine geschlossene Mannschaftsleitung abzurufen und das Ziel von drei Punkten zum Ende des Jahres zu besiegeln. Die genannten Eigenschaften werden am kommenden Wochenende wohl mehr den je als Schlüssel des Erfolges dienen.

Leichter Schneeregen ist laut Wetterbericht zu erwarten und somit werden schwere Bedingungen auf die jungen wilden des FF USV Jena zukommen. Einschüchtern lassen Sie sich dennoch nicht, so gab es unter der Woche schon die ein oder andere Balleinheit auf dem kühlen Nass.

Trainerin Pochert gibt eine klare Marschrichtung vor: „Das Ziel ist klar. Wir wollen drei Punkte und uns für die einzigste Niederlage der Hinrunde (1:0 in Meppen) revanchieren. Dazu müssen wir uns vor dem Tor entschlossener präsentieren als zuletzt in Wolfsburg“.

Es wird ein spannendes Spiel vor heimischen Publikum erwartet. So wird es das Letzte in diesem Jahr sein und da wollen die Mädels auch bei niedrigen Temperaturen für einen schönen Ausklang sorgen. Ein Kuchenbasar sowie Glühwein soll nicht nur für warme Hände sorgen, sondern auch für das gewisse Extra zum Jahresende.

Text: Susann Schmidt
Foto: Facebook / FF USV Jena B-Juniorinnen

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok