Anzeige
Kampf um Aufstiegsplatz

0:1 gegen Köln: Jena muss wieder bangen

Immer wieder rannten die FF USV-Frauen den Kölner Strafraum an, doch leider diesmal ohne zählbaren Erfolg.
Immer wieder rannten die FF USV-Frauen den Kölner Strafraum an, doch leider diesmal ohne zählbaren Erfolg. Foto: Steffen Langbein

Im Spiel der beiden letztjährigen Absteiger behielt der 1. FC Köln beim FF USV Jena knapp mit 1:0 die Oberhand. Köln ist damit dem Wiederaufstieg sehr nahe, Jena muss weiterhin punkten und bangen.

Jena. In der ersten Halbzeit waren die Kölnerinnen die torgefährlichere Mannschaft. Jena gelang es zu wenig, die FC-Abwehr vor große Probleme zu stellen.

Der 1. FC Köln brauchte aber auch einen schmeichelhaften Freistoß in Strafraumnähe, um zum Torerfolg durch Meike Meßmer zu kommen (26.). Kurz vor der Pause hatte Anna Weiß die größte FF USV-Chance vor dem Halbzeitpfiff (44.).

Jena kam mit ganz anderem Schwung aus der Halbzeitpause und setzte die FC-Abwehr nun gehörig unter Druck. Aber auch in der größten Druckphase gelang leider kein Torerfolg. Köln verlegte sich aufs Kontern und brachte das Ergebnis und die drei Punkte über die Zeit.



Köln und Jena können nun am Ostersonntag beobachten, was die Aufstiegskonkurrenz macht. Meppen könnte mit Punktgewinn gegen Potsdam II wieder an Jena vorbei auf den zweiten Aufstiegsplatz springen.

Für den FF USV heißt es, bei den nächsten beiden Auswärtsspielen in Hoffenheim (28.4.) und Cloppenburg wieder zu punkten, damit man am Muttertag (Sonntag, 12. Mai, 14:00 Uhr) im letzten Heimspiel gegen Hessen Wetzlar dem sportlichen Aufstieg vielleicht schon ein Stück näher ist.

Jena:
Hornschuch - Kremlitschka (ab 75. Müller, Utes, Große, Weiß, Schmidt, Julević, Kreil, Arnold, Seiler, Graser, Tellenbröker

Köln: Hoffmann - Zilligen (ab 65. Knobloch), Kirschbaum, Nietgen, Frommont, Hild, Meßmer, Gudorf, Hirano, Linden (ab 86. Pfannschmidt), Schraa (ab 64. Giraud)

Tore: 0:1 Meßmer (26.)

Zuschauer: 180

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok