Anzeige
Auswärtssieg!

3:0 in Weinberg: FF USV Jena auf Aufstiegsplatz

Die Fußballerinnen des FF USV Jena können wieder jubeln.
Die Fußballerinnen des FF USV Jena können wieder jubeln. Foto: Holger Peterlein/Archiv

Nach einem verdienten 3:0-Auswärtssieg im fränkischen Leutershausen belegen Jenas USV-Fußballerinnen nach Spielende erst einmal wieder einen der beiden heiß begehrten Aufstiegsplätze in der engen Tabelle der Zweiten Bundesliga.

Jena. Für Jena erzielte Leonie Kreil das zeitige Führungstor (13.). Danach kam Weinberg in der ersten Hälfte etwas besser ins Spiel, den Ausgleich ließ der FF USV jedoch nicht zu.

Nach der Pause war Jena zumeist überlegen und Annika Graser (68.) und Susann Utes (70.) machten in Mitte der zweiten Halbzeit alles klar und der FF USV fuhr mit drei Toren und drei Punkten im Gepäck wieder nach Hause.

Mit 34:33 hat Jena nun zum ersten Mal in dieser Saison ein positives Torverhältnis. Mit dem Sieg und den anderen Resultaten ist Jena aktuell als Tabellensechster, hinter vier nicht aufstiegsberechtigten Zweiten Mannschaften und punktgleich mit Meppen, auf einem der beiden Aufstiegsplätze.



Nächste Woche kommt mit Tabellenführer VfL Wolfsburg II ein richtiger Gradmesser in das Ernst-Abbe-Sportfeld (Sonntag, 31. März, 14:00 Uhr), der VfL verlor allerdings an diesem Sonntag sein Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit 2:4.

Weinberg: Treiber - Grimm, Kellermann (ab 52. Hofmann), Fliege, Wischgoll (ab 74. Rößler), Brückner, Kömm, Riess (ab 84. Kohlmeyer), Heisel, M. Haberäcker, L. Haberäcker

Jena: Hornschuch - Kremlitschka, Utes, Müller (ab 84. Knipp), Schmidt (ab 76. Große), Julević, Kreil (ab 52. Weiß), Arnold, Seiler, Graser, Tellenbröker

Torfolge: 0:1 Kreil (13.), 0:2 Graser (68.), 0:3 Utes (70.)

Zuschauer: 200

Text: Steffen Langbein

 




Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok