Anzeige
2. Frauen-Bundesliga

FF USV Jena: Starkes Remis gegen Bayern

Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München präsentierte sich der FF USV Jena deutlich stärker als letzte Woche und holte einen Punkt.
Gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München präsentierte sich der FF USV Jena deutlich stärker als letzte Woche und holte einen Punkt. Foto: Hannes Seifert/FF USV Jena

Gegen eine verstärkte Bayern-Reserve-Mannschaft erkämpfte der FF USV Jena nach Rückstand noch ein verdientes 1:1 (0:0).

Jena. Die Bayern hatten ihre zweite Mannschaft mit den Nationalspielerinnen Laura Benkarth und Leonie Maier sowie der Ex-Jenaerin Lucie Vonkova aus Ihrer Ersten verstärkt.

Das Team von Trainer Steffen Beck ließ sich dadurch nicht abschrecken. Mit Unterstützung des böigen Windes in der ersten Hälfte verlagerten sie das Spiel oft in die Bayern-Hälfte.

Vielleicht wurde noch zu wenig aus der Ferne geschossen, um Benkarth mehr in Verlegenheit zu bringen. Die Torfrau verhinderte die größte USV-Chance, als sie im Eins-Eins gegen Sandra Müller in höchster Not klärte (35.).

Die Münchenerinnen hatten nach dem Seitenwechsel den Wind im Rücken. Dies nutzte DFB-Kickerin Leonie Maier bei ihrem Freistoß geschickt aus und versenkte den Ball von Halblinks im langen Eck zur Bayern-Führung (57.).



Jena stemmte sich aber mit aller Macht gegen die Niederlage und den Gegenwind und wurde belohnt. Nach Vorarbeit von Julia Arnold, die die Keeperin ausspielte und quer passte, schoss Sandra Müller das 1:1 (79.).

In den letzten zehn Minuten hatte Jena auch noch Siegchancen, die größte durch Leonie Kreil, die knapp verfehlte (85.).

Trainer Steffen Beck war zufrieden, vor allem mit der kämpferischen Einstellung von Beginn an und letztendlich auch mit dem Punkt. Im März folgen noch die Spiele in Weinberg (24. März, 14:00 Uhr) und gegen den aktuellen Tabellenführer, die Zweite des VfL Wolfsburg (31. März, 14:00 Uhr) zu Hause.

USV:
Hornschuch - Kremlitschka, Utes, Müller (ab 89. Knipp), Schmidt (ab 83. Große), Julević, Kreil, Arnold, Seiler, Weiß (ab 46. Graser), Tellenbröker

FCB II: Benkarth - Fries, Corley (ab 65. Weber), Köster, Bernhardt, Fudalla, Kögel, Pollak (ab 75. Weiß), Donhaiser, Maier, Vonkova

Torfolge: 0:1 Maier (57.), 1:1 Müller (79.)

Zuschauer: 210

Text: Steffen Langbein

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok