Anzeige
Wechsel zu Viktoria Berlin

Bitterer Abgang: Verkamp verlässt Jena

Pasqual Verkamp wird in der neuen Saison nicht mehr für den FC Carl Zeiss Jena spielen.
Pasqual Verkamp wird in der neuen Saison nicht mehr für den FC Carl Zeiss Jena spielen. Foto: Thomas Weigel/Archiv

Nach nur einem Jahr verlässt Pasqual Verkamp den FC Carl Zeiss Jena wieder und schließt sich 3. Liga-Aufsteiger FC Viktoria Berlin an.

Jena. Wie der FC Carl Zeiss Jena mitteilt, hat Linksaußen Pasqual Verkamp den Verein verlassen. Verkamp, dessen Vertrag heute ausläuft, habe ein Angebot des FC ausgeschlagen und schließt sich dem 3. Liga-Aufsteiger FC Viktoria Berlin an, bei dem er einen Zweijahresvertrag unterzeichnete.

Der erst im letzten Jahr vom SV Viktoria Aschaffenburg verpflichtete Verkamp absolvierte 13 Pflichtspiele für Carl Zeiss, in denen er sieben Tore erzielte und zwei Vorlagen beisteuerte.

Text: Johannes Pfuch

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok