Bis Sommer 2020

Vertragsverlängerung: Dominik Bock bleibt in Jena

Dominik Bock, Eigengewächs des FCC, bleibt dem Verein weiterhin erhalten.
Dominik Bock, Eigengewächs des FCC, bleibt dem Verein weiterhin erhalten. Foto: Michael Baumgarten/Archiv

Vertragsverlängerung: Dominik Bock spielt auch in der kommenden Saison für den FC Carl Zeiss Jena.

Jena. Der 24-jährige Dominik Bock und der FC Carl Zeiss Jena haben sich auf eine Verlängerung des ausgelaufenen Vertrages bis Sommer 2020 inklusive Option für ein weiteres Jahr bei entsprechenden Einsatzzeiten geeinigt.

„Ich bin jetzt seit zwölf Jahren beim FCC und freue mich natürlich, weiterhin Teil dieses Vereins zu bleiben. Ich freue mich auf die neue Saison und will meinen Beitrag dazu leisten, dass wir gemeinsam die gesteckten Ziele erreichen.“



FCC-Trainer Lukas Kwasniok: „Dominik hat eine gute Mentalität, ist offensiv wie defensiv flexibel einsetzbar, beidfüßig und hat dazu einen richtig starken Schuss. Ich freue mich, dass er auch in der kommenden Saison Bestandteil unserer Mannschaft ist."

Chris Förster, Geschäftsführer des FCC: „Dominik ist vielseitig und immer mit vollem Einsatz dabei. Zudem ist er ein Eigengewächs, geht nun in sein dreizehntes Jahr beim FCC und ist damit eines der Beispiele und Vorbilder, die es für unseren Nachwuchs unbedingt braucht."

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Anzeige
ADTV-Tanzschule Näder
Anzeige
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok