Anzeige
Ansbach - Jena 5:5

Tischtennis: SCHOTT muss sich mit Remis begnügen

Leonard Süß erfolgreich im Einzel und Doppel.
Leonard Süß erfolgreich im Einzel und Doppel. Foto: Verein

Ohne Spitzenspieler Nico Stehle und mit einem gesundheitlich angeschlagenen Pavol Mego musste sich das Bundesliga-Quartett des SV SCHOTT Jena am Sonntag mit einem 5:5-Remis bei Tabellenschlusslicht TSV 1860 Ansbach abfinden.

Ansbach/Jena. „Es war klar, dass ohne Nico in Ansbach nichts schief laufen darf, um dort zu gewinnen“, beschreibt SV SCHOTT-Abteilungsleiter Andreas Amend die Ausgangsituation vor dem Spiel, doch es lief etwas schief – und das gleich zu Auftakt der Partie.

Das Doppel Pavol Mego/Leonard Süß dominierte zunächst Trifon Lengerov/Jan Schubert und lag mit 2:0 Sätzen und 6:2 Punkten in Front, doch eine fragliche Netzaufschlag-Entscheidung des Tischschiedsrichters sowie einige glückliche Bälle der Gegner kippten die Partie. Beim SCHOTT-Duo wollte in den Sätzen vier und fünf partout nichts mehr zusammen laufen, so dass die Gastgeber nach den Doppeln mit 2:0 in Führung gingen.

Anschließend hatten die Jenaer alle Hände voll zu tun, um die drohende Niederlage abzuwenden. Sowohl Marko Petkov wie auch Mego mühten sich im Einzel zu Siegen über Lengerov, während gegen den ehemaligen Nationalspieler Torben Wosik kein Kraut gewachsen war.



Im unteren Paarkreuz überzeugte Leonard Süß mit zwei souveränen Einzelsiegen, während Ersatzmann Philip Schädlich beim Zwischenstand von 4:5 gegen Schubert bereits mit 1:2 Sätzen und 5:8 Punkten zurücklag, ehe ihm im allerletzten Moment nervenstark die Wende in der Fünfsatzpartie zum 5:5-Enstand gelang.

An der Tabellenspitze tummeln sich nun drei Teams, die in Schlagweite voneinander liegen. Ligaprimus 1. FSV Mainz 05 weist drei Minuspunkte auf, der SV SCHOTT vier und der TTC Weinheim fünf. Für Spannung ist also gesorgt, wenn Weinheim am Sonntag, den 29.01., zum Spitzenspiel nach Jena anreist.

Quelle: SV Schott

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok