Anzeige
Gelungener Saisonauftakt

6:2 gegen Süßen: SV SCHOTT-Damen siegen deutlich

Die Jenaer Spielerin Natalia Grigelova war im Einzel und Doppel erfolgreich.
Die Jenaer Spielerin Natalia Grigelova war im Einzel und Doppel erfolgreich. Foto: Verein

Die Damenmannschaft des SV SCHOTT Jena ist am Sonntag mit einem 6:2-Heimsieg über die TTG Süßen erfolgreich in die Saison 2019/20 gestartet.

Jena. Garantinnen des Sieges waren dabei Neuzugang Natalia Grigelova und Valeria Shchetinkina, die im vorderen Paarkreuz sowohl ihre vier Einzel gegen Katharina Sabo und Livia Drotarova gewinnen konnten, als auch gemeinsam im Doppel siegten.

Für den sechsten Zähler sorgte die stark aufgelegte Maya Kunats mit einem 3:0-Erfolg gegen Katharina Binder. Nur Margarita Tischenko musste über eine denkbar knappe Fünfsatzniederlage gegen Lea Lachenmayer quittieren.



Nachdem die ersten Zähler bei der Mission Klassenerhalt verbucht sind, erwartet das Team am kommenden Wochenende eine Doppelaufgabe auswärts. Am Samstag tritt es beim BSC Rapid Chemnitz an und am Sonntag führt die Reise zum TV Hofstetten.

Quelle: SV SCHOTT Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok