Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.11.2018

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 25.11.2018

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 25.11.2018

Jena

Jena-Zentrum

Unter Alkohol am Steuer

Am Freitag, gegen 16:30 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall an der Ecke Grietgasse/Paradiesstraße in Jena. Der 55-jährige Pkw-Fahrer hat die Kontrolle über seinen VW verloren, als er in Richtung Neugasse unterwegs war.

In einer Rechtskurve fuhr er geradeaus und kollidierte mit einem geparkten Pkw Ford. Der Ford wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die angrenzende Hausfassade gedrückt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.000 Euro.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch feststellen, woraufhin ein Alkoholtest durchgeführt wurde.

Der Test ergab einen Wert von 0,95 Promille, so dass eine Blutentnahme durchgeführt werden musste. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Jena-Ost

Verkehrszeichen beschädigt

Die Polizei sucht nach Zeugen zu folgenden Sachverhalten. Am Sonntag in der Zeit von 05:30 Uhr bis 06:00 Uhr wurde im Kreuzungsbereich Wenigenjenaer Ufer und Karl-Liebknecht-Straße ein Verkehrszeichen samt Stange mutwillig verbogen und zu Boden gedrückt.

Jena-West

Autospiegel abgetreten

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag haben Unbekannte in der Talstraße die Spiegel von insgesamt drei hinter einander geparkten Pkw abgetreten sowie die Spiegel zweier weiterer beschädigt und Sachschaden in noch unbekannter Höhe verursacht.



Die Spiegel befanden sich jeweils auf der Fahrerseite. Wer kann Angaben zum Tatzeitraum oder den Tätern machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641-81/0 zu melden.

SHK

Camburg

Von der Fahrbahn abgekommen

Am Freitag gegen 13:05 Uhr befuhr eine 81-Jährige mit ihrem Kleinwagen die Großen Scheeren in Camburg. Im Kreuzungsbereich der Feldstraße kam die Seniorin mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und fuhr auf ein Grundstück eines Einfamilienhauses.

Hier verkeilte sich das Fahrzeug zwischen zwei Mauern der Garagenzufahrt. Der Pkw wurde bei dem Unfall total zerstört und die Seniorin leicht verletzt. Der Gesamtschaden an Pkw und Haus wird mit etwa 20.000 Euro beziffert.

Kahla

Mehrere Garteneinbrüche

In der Nacht vom Freitag zum Samstag wurde die Kleingartenanlage „Am Gries“ in Kahla durch unbekannte Täter heimgesucht. Nach derzeitigen Stand wurden mindestens vier Kleingärten angegriffen und hier zum Teil die Gartenhäuser oder Nebengelasse aufgebrochen.

Zudem beschädigten die Täter diverse Gegenstände in den Gärten. Derzeit wird von einem Schaden von etwa 500 Euro, sowie einem Beuteschaden von etwa 150 Euro ausgegangen. Nach ersten Ermittlungen konnte bisher zumindest einer der Täter bekannt gemacht werden. Die Ermittlungen zu den möglichen Mittätern laufen noch.

Die Gartenbesitzer der Kleingartenanlage werden gebeten zeitnah ihre Gärten zu kontrollieren und bei festgestellten Schäden sich an die Polizei Saale-Holzland unter Tel. 036428-640 (Stadtroda) oder 036424-84424 (Kahla - Wochentags) zu wenden.

Quelle: Polizei Jena/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok