Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.10.2018

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.10.2018

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 10.10.2018

Jena

Jena-Winzerla

Auffahrunfall

8.000 Euro Sachschaden entstanden am Dienstagnachmittag bei einem Unfall in Jena-Winzerla. Der Fahrer eines Pkw VW befuhr die Rudolstädter Straße stadtauswärts. Ein vor ihm fahrender Opel-Fahrer bremste an einer roten Ampel ab.

Der VW-Fahrer bemerkte den Bremsvorgang zu spät und fuhr von hinten auf. Dabei wurden beide Autos stark beschädigt, der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Alle beteiligten Personen blieben unverletzt.

SHK

Bad Klosterlausnitz

LKW zwischen zwei Häusern eingeklemmt

Zwischen zwei Häusern eingeklemmt, blieb am Dienstag ein Klein-Lkw in Bad Klosterlausnitz stecken. Der ortsunkundige Fahrer war in die Gartenstraße hinein gefahren, die sich immer weiter verengte.



Das Fahrzeug blieb an der schmalsten Stelle, zwischen zwei Häusern, stecken. An den beiden betroffenen Gebäuden und dem Auto entstand erheblicher Sachschaden, er beläuft sich auf etwa 23.000 Euro.

Der Klein-Lkw konnte durch die Polizei wieder herausmanövriert werden, verletzt wurde niemand.

Reichenbach

250 kg Kupferkabel geklaut

Kupferkabel im Wert von etwa 5.000 Euro entwendeten Diebe in der Zeit vom Donnerstagnachmittag bis Montagmorgen. Die Kabeltrommeln waren auf dem mit Zäunen umfriedeten Gebiet einer ehemaligen Spedition in Reichenbach im Saale-Holzlandkreis gelagert.

Die Täter wickelten das Kabel, das ein Gewicht von etwa 250 kg hat, von den Trommeln und entwendeten es. Aufgrund des enormen Gewichtes ist davon auszugehen, dass die Diebe sie mit einem Fahrzeug abtransportiert haben.

Die Polizei Saale-Holzland hat die Ermittlungen zu dem Diebstahl aufgenommen und bittet unter 036428-840 um Zeugenhinweise.

Quelle: Polizei Jena/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok