Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 21.10.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 21.10.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 21.10.2014


Jena:


Jena-Closewitz

Einbruch in Werkstatt

Bei einem Einbruch in eine Kfz-Werkstatt in Jena-Closewitz erbeuteten die Einbrecher am vergangenen Wochenende vier Kompletträder und eine Hydraulikpumpe. Der Schaden beläuft sich auf 1.200 Euro.

Saale-Holzland-Kreis:

Eisenberg

Versuchter Kabelklau

Am Wochenende drangen unbekannte auf das Werksgelände einer Firma in der Eisenberger Bahnhofstraße ein. In einer Werkhalle trennten sie größere Mengen Kupferkabel von einer Kabeltrommel ab und legten sie sich zum Abtransport bereit. Dazu kam es dann aber nicht mehr. Möglicherweise wurden die Täter gestört. Dennoch beträgt der Schaden 2.000 Euro.

Dorndorf

Reifen zerstochen

In einer Autowerkstatt in Dorndorf wurden bereits vom 29. September gegen 11:00 Uhr bis zum 30. September gegen 09:30 Uhr vier Reifen eines Pkw Suzuki zerstochen. Der Besitzer hatte sein Fahrzeug dort zur Reparatur. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zum Tatzeitpunkt verdächtige Personen auf dem Außengelände der Werkstatt in der Brückenstraße gesehen?

Der Fahrzeugbesitzer setzt eine Belohnung von 300,- Euro aus, die zur Ergreifung der oder des Täters führen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

Eisenberg

Heckscheibe eingeschlagen

Die Heckscheibe eines Pkw wurde in Eisenberg eingeschlagen. Der Halter hat sein Fahrzeug am Sonntag gegen 17:00 Uhr auf einen Parkplatz „Am Tonteich“ abgestellt. Am Montag gegen 20:45 Uhr bemerkte er die eingeschlagene Scheibe.

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Sachbeschädigung geben können. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640) oder an die Polizeistation Eisenberg (Tel. 036691/750).

Bad Klosterlausnitz

Einbruch in Vereinsheim

Das Vereinsheim des Bikerclubs in Bad Klosterlausnitz wurde vom Sonntag zum Montag von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten haben erheblichen Sachschaden an Türen und Fenstern verursacht. Des Weiteren wurde ein Stromkabel gekappt.

Aus dem Vereinsheim sind zahlreiche alkoholische Getränke, Bargeld und elektronische Gerätschaften gestohlen worden. Wer hat vom Sonntag 12:00 bis Montag 15:30 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Jugendwaldheims gesehen?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640) oder an den Kontaktbereichsdienst Bad Klosterlausnitz (Tel.: 036601/938614).

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok