Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 15.04.2018

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 15.04.2018

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 15.04.2018

Jena

Alkohol am Steuer

Am frühen Sonntagmorgen wurde durch die Beamten der Polizei Jena in der Dornburger Straße ein Pkw Toyota kontrolliert. Bei dem 35-jährigen Fahrzeugführer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein anschließender Test ergab einen Wert von 0,86 Promille.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

Mülltonnenbrand

Am Sonntagmorgen wurde gegen 5 Uhr durch einen Zeugen eine brennende Mülltonne im Bereich der Erfurter Straße in Jena gemeldet. Die hinzugerufenen Beamten konnten die Tonne teilweise mit einem Feuerlöscher ablöschen. Die Feuerwehr wurde ebenfalls zum Einsatz gebracht.



Hinweise auf den Täter konnten am Tatort nicht festgestellt werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Die Polizei Jena sucht dringend Zeugen zum Sachverhalt.

Quelle: LPI Jena



Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok