Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 13.10.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 13.10.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 13.10.2014



Jena-Ost

Spiegel herausgebrochen

Ein Ehepaar aus Berlin hatte seinen schwarzen Audi A4 in der Nacht zum Sonntag gegen 01.00 Uhr am Wenigenjenaer Ufer geparkt. Als beide am Sonntag gegen Mittag erneut zum Auto kamen, mussten sie feststellen, dass ein Spiegel herausgebrochen war und sich Lackkratzer an einer Fahrzeugtür befanden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.

Jena-Süd

Verkehrszeichen umgebogen

In der Jansonstraße in Jena wußten Unbekannte in der Nacht zu Sonntag nicht wohin mit ihrer Kraft. Ein Verkehrszeichen wurde dort derart umgebogen, dass es wie eine Sperre über den Fußweg reichte. Der Schaden, der der Stadt dabei entstand, beträgt 100 Euro. Bei der Polizei läuft nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok