Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 11.01.2018

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 11.01.2018

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 11.01.2018

Jena

Jena-Nord

Pkw übersehen

Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es am Mittwochnachmittag in Jena Nord. Eine Citroen-Fahrerin fuhr aus einer Tankstellenausfahrt auf die Camburger Straße auf.

Dabei übersah sie eine Toyota-Fahrerin, die stadtauswärts auf der Camburger Straße unterwegs war. Beide stießen zusammen. Es entstand 5.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Jena-Winzerla

Kotflügel beschädigt

2.500 Euro Sachschaden verursachte ein Autofahrer am Mittwochmittag in der Schomerusstraße. Ein Mazdafahrer hatte sein Auto in einer Parklücke ordnungsgemäß abgestellt. Als er wieder zu seinem Fahrzeug kam, stellte der 73-Jährige fest, dass sein Kotflügel samt Stoßfänger rechts beschädigt war. Zeugenhinweise werden unter 03641-811123 erbeten.

Jena-Zentrum

Parkscheinautomaten beschädigt

Einen Parkscheinautomaten versuchten Unbekannte auf dem Parkplatz am Lutherplatz "aufzuknacken". Mitarbeiter des KSJ stellten am Mittwochmorgen fest, dass versucht wurde, den Verschluss der Tür durchzusägen.

Dieser Versuch misslang, so dass die Täter leer ausgingen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter 03641-811123.



SHK

Bürgel

Einbrecher unterwegs

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch waren vermutlich mehrere unbekannte Diebe in Hetzdorf unterwegs. Ziel waren jeweils Grundstücke, welche sich abgelegen am Ortsrand befinden.

Wären die unbekannten zwei Grundstücke lediglich betraten und hier diverse Nebengelasse öffneten, brachen sie bei einem dritten Grundstück zwei Schuppen auf. Aus diesen wurden zum Teil hochwertige Arbeitsgeräte (Motorsense, Kettensäge, Akkuschrauber) entwendet.

Wer in der Nacht vom 09./10.01.18 auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen hat, soll sich an die PI Saale-Holzland unter der Tel.Nr. 036428-640 oder an die PSt Eisenberg unter der Tel.Nr. 036691-750 wenden.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok