Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 06.12.2017

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 06.12.2017

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 06.12.2017

Jena

Jena-Burgau


Fußgängerin angefahren

Eine Fußgängerin übersah am Montagmorgen ein Autofahrer in der Göschwitzer Straße. Der 22-Jährige kam vom Tankstellengelände und bog nach rechts auf die Straße ab. Er beachtete zwar den fließenden Verkehr, übersah jedoch die Fußgängerin.

Das Auto stieß mit der 81-jährigen Frau zusammen. Sie stürzte und verletzte sich an der Hüfte.

SHK

St. Gangloff

Mit Schulbus kollidiert

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus und einem Pkw kam es am Dienstagmorgen im Bereich der "Kreuzstraße". Ein vollbesetzter Schulbus kam gegen 07:00 Uhr aus Richtung St. Gangloff und wollte kurz vor der Kreuzstraße nach links in die Buswendeschleife mit integrierter Haltstelle einfahren.

Der 62-jährige Busfahrer übersah einen entgegenkommenden Pkw und kollidierte frontal mit diesem. Hierbei wurde die 32-jährige Fahrerin leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung nach Eisenberg ins Krankenhaus. Alle Insassen des Schulbusses blieben unverletzt.



An beiden Fahrzeugen entstanden teilweise erhebliche Sachschäden, wobei der Pkw Kia nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Die Schulkinder wurden anschließend mit einem Ersatzbus an ihre Schulen gefahren.


Hermsdorf


Einbruch in Einfamilienhaus

Über eine Terrassentür verschafften sich unbekannte Täter Zutritt in ein Einfamilienhaus in Hermsdorf. Der oder die Täter nutzten am Dienstag die Abwesenheit der Eigenheimbesitzer aus und drangen unbemerkt in das Wohnhaus ein.

Die Polizei sucht Zeugen, welche verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge in der Nähe der Lahnsteinerstraße am Dienstag in der Zeit von 07:30 Uhr bis 15:15 Uhr beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise bitte in beiden Fällen an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

St.Gangloff


Einbruch gescheitert

Offensichtlich haben letzte Woche Unbekannte versucht, in der Nacht zum Freitag, in eine Firma in St.Gangloff einzubrechen. Der oder die Täter scheiterten aber am gut gesicherten Gelände der Firma. Am Eingangstor verursachten die Täter jedoch Sachschaden.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht vom Donnerstag den 30.11. 20:00 Uhr bis zum Freitag 07:00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge, im Bereich der Str. der Republik in St.Gangloff, beobachtet haben.

Hermsdorf

Einbruch in Arztpraxis

Offensichtlich in der Nacht vom Montag zum Dienstag sind Unbekannte in eine Praxis in der Eisenberger Straße in Hermsdorf eingebrochen. Hier hebelten der oder die Einbrecher mehrere Türen auf und entnahmen aus der Praxis eine Geldkassette.

Wer hat in der Zeit vom Montag 18:45 Uhr - Dienstag 07:00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Bürogebäudes in der Eisenberger Straße festgestellt?

Serba

Ortsschild geklaut

Das Ordnungsamt Bad Klosterlausnitz zeigte Ende November den Diebstahl eines Ortsschildes in Serba an. Durch Unbekannte wurde bereits am letzten Oktoberwochenende das Schild, welches sich in der Kirschallee befand, samt Mast gestohlen.

Wer hat an dem Wochenende vom 27.10. bis 29.10., hinsichtlich des Diebstahles, verdächtige Beobachtungen gemacht? Sachdienliche Hinweise bitte jeweils an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige