Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 28.09.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 28.09.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 28.09.2014


Jena

Jena-Zwätzen

Einbruch in Einfamilienhaus


In der Zeit vom 20.09.2014, 06:00 Uhr bis 26.09.2014, 13:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam durch die Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Jenaer Kreuzgasse ein. Die Täter durchsuchten hier die Schränke und entwendeten letztendlich mehrere Schmuckstücke im Gesamtwert von ca. 4.100 Euro.


Jena-Stadtgebiet

Trunkenheitsfahrten

Durch Verkehrskontrollen wurden am Wochenende drei Personen festgestellt, welche sich trotz Alkoholisierung ans Steuer setzten.

So wurde am 27.09.2014, 04:00 Uhr bei einem 35 jährigen Skoda-Fahrer aus Jena in der Str. des 17. Juni ein Atemalkoholwert von 0,86 Promille festgestellt.

Kurz nach Mitternacht, um 00:15 Uhr des 28.09.2014 wurde in Isserstedt eine 29 jährige Frau aus Blankenhain mit ihrem VW kontrolliert. Der hier durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,52 Promille.

Kurze Zeit später, um 03:35 Uhr, bot eine 28 jährige Frau aus Jena einen Wert von 0,64 Promille an, diese wurde mit ihrem VW im Löbdergraben gestoppt.

Allen drei Verkehrssündern droht nun ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein Monat Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.


Jena-Lobeda

Pkw auf Parkplatz beschädigt

Am 26.09.2014 im Zeitraum von 16:50 Uhr bis 17:30 Uhr wurde auf dem „MC Donald“ Parkplatz in der Amsterdamer Straße der VW Passat eines 48 Jährigen durch einen bislang unbekannten Pkw beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.


Jena-Winzerla

Diebe unterwegs

Wie erst am 27.09.2014 der Jenaer Polizei bekannt wurde, kam es bereits am 03.09.2014 gegen 14:00 Uhr in der Anna-Siemsen-Straße zu einem dreisten Diebstahl.

Hier standen zwei Männer vor der Wohnungstür eines älteren Ehepaares und gaben an, dass die Wasserleitungen in der Wohnung aufgrund eines Rohrbruches entlastet werden müssen. Gutgläubig ließen die 82-jährige Frau und der 85-jährige Mann die angeblichen Monteure in die Wohnung.

Jeweils im Bad und in der Küche wurde das Ehepaar durch die Täter in ein Gespräch verwickelt und mit dem Auf, - und Zudrehen der Wasserhähne beschäftigt. Während dessen begab sich eine 3te Person durch die nur angelehnte Tür in die Wohnung und entwendete aus dem Schlafzimmer Familienschmuck im Gesamtwert von 1.300 Euro.

Jena-Süd

Auto gestreift und beschädigt

Eine 24-jährige Frau stellte am Freitag, 26.09.2014, ihren Skoda im Zeitraum von 12:00 – 16:00 Uhr in der Otto-Schott-Straße auf den dortigen Parkstreifen in Richtung Zentrum ab. Vermutlich bei der Vorbeifahrt stieß ein weiteres Fahrzeug gegen die linke Fahrzeugseite des Skoda und hinterließ einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro.


SHK

Trotz

Ins Schleudern gekommen

Glück im Unglück hatte ein 42-jähriger Citroën-Fahrer am Freitag, dem 26.September 2014. Er fuhr mit seinem Pkw gegen 11 Uhr aus Richtung Hermsdorf kommend in Richtung Trotz.

Beim Durchfahren einer Rechtskurve geriet er mit seinem Pkw ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und kollidierte anschließend mit der linken Fahrzeugseite mit dem Stahlrohr eines Verkehrszeichens.

Der Fahrer wurde nicht verletzt, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.000,- Euro.


Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok