Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.11.2017

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.11.2017

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 12.11.2017

Jena

Jena-West

Angebrannte Pizza

Am Freitagmorgen kam es in der Lutherstraße zu einem Einsatz der Jenaer Berufsfeuerwehr sowie Polizei. Grund hierfür war ein ausgelöster Brandmelder durch Rauchbildung in der Wohnung eines 27-Jährigen.

Dieser hatte im alkoholisierten Zustand eine Pizza in den Ofen geschoben und schlief anschließend ein. Durch die Meldung eines aufmerksamen Nachbars konnte schlimmeres verhindert werden, so dass weder Personen- noch Sachschaden entstand.

Jena-Nord

Auffahrunfall

Am Samstagnachmittag ereignete sich in der Camburger Straße ein Verkehrsunfall zwischen drei Pkws. Hierbei wollte ein 26-jähriger Suzuki-Fahrer nach links auf einen Parkplatz abbiegen und hielt auf Grund von Gegenverkehr an. Der dahinter fahrende 43-jährige Daewoo-Fahrer kam ebenfalls zum Stehen.

Ein 81-jähriger Skoda-Fahrer bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr auf, so dass er den Pkw Daewoo auf den davor stehenden Pkw Suzuki schob. Hierbei wurde eine Person leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Jena-Süd

Einbruch in Pkw

In der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Samstagnachmittag wurde in der Döbereinerstraße durch unbekannten Täter eine Scheibe bei einem Pkw BMW eingeschlagen, um anschließend das Sportlenkrad, den Schaltknauf und die Innenverkleidung zu entwenden.

Hierbei entstand Sachschaden von circa 400 Euro. Das Beutegut hat etwa einen Wert von 650 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Jena unter 03641–810 entgegen.

Jena-Lobeda

Unter Drogen am Steuer

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle ein 28-jähriger VW-Fahrer in der Erlanger Allee festgestellt, welcher nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.



Ein durchgeführter Drogentest bei dem Fahrer verlief positiv auf Amphetamine. In der weiteren Folge wurde bei dem 28-Jährigen eine Blutentnahme durchgeführt sowie dessen Pkw-Schlüssel sichergestellt. Die entsprechenden Anzeigen wurden gefertigt.

SHK

Bürgel

Mädchen angefahren

Auf dem Weg zur Schule achtete am Donnerstag kurz nach 7 Uhr ein Mädchen nicht richtig auf den Straßenverkehr, als sie die Straße überqueren wollte. Die 10-Jährige schaute in Bürgel nur nach rechts in die Eisenberger Straße und lief anschließend auf die Straße. Von links kam ein älterer Herr mit seinem Pkw gefahren.

Dieser bremste sofort bis zum Stillstand sein Fahrzeug ab. Das Auto streifte aber trotzdem das Mädchen noch leicht am Bein. Die Polizeiinspektion Saale-Holzland bittet nun den Autofahrer sich bei Ihr zu melden bzw. Zeugen die den Sachverhalt beobachtet haben (Tel.: 036428/640).

Petersberg

Einbrüche in Firmen

Dreiste Diebe waren in der Nacht zum Freitag im Gewerbegebiet Petersberg unterwegs. Gegen 2:30 Uhr haben Unbekannte eine Eingangstür eines Bauzentrums gewaltsam geöffnet. Offensichtlich bemerkten sie den Sicherheitsdienst, der wenige Minuten später am Objekt erschien und flüchteten in unbekannte Richtung. Der Firma ist ein Schaden von etwa 1.000 Euro entstanden.

Im gleichen Zeitraum wurde eine weitere Firma im Gewerbegebiet von Unbekannten angegriffen. Hier drangen die Täter durch ein Seitenfenster in das Firmengebäude und verursachten erheblichen Sachschaden. Aus dem Großhandel für Spielwaren entwendeten die Täter mehrere Sachen. Dem Firmeninhaber ist ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

Die Polizei sucht Zeugen die verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nacht zum Freitag im Gewerbegebiet Petersberg beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

Reichenbach

Werkzeuge geklaut

Offensichtlich in der Nacht zum Donnerstag waren Diebe im Gewerbegebiet Reichenbach bei Hermsdorf unterwegs. Der oder die Täter gelangten über einen Zaun auf das Firmengelände. Hier öffneten sie mehrere Firmentransporter und entnahmen aus Diesen verschiedene Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen die in der Nacht vom Mittwoch 18 Uhr bis zum Donnerstag 6:20 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Gewerbegebiet Reichenbach bzw. in der Holzlandstraße beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640).

Quelle: Polizei Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige