Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.09.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.09.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 12.09.2014

Jena

Jena-Zentrum

Wem gehörte das Fahrrad?

Die Polizei Jena erhielt zwei Hinweise zu einem Fahrraddiebstahl, doch fehlt bisher eine entsprechende Anzeige zu dem von zwei Zeugen beobachteten Vorfall.

Am 30. August, einem Samstag, hat eine junge Frau morgens um 08.20 Uhr vom UNI-Cafè in der Jenergasse aus beobachtet, wie sich ein junger Mann an einem Mountainbike zuschaffen machte und mit einem Bolzenschneider das Fahrradschloss zerschnitt.

Später meldete sich noch ein weiterer Zeuge, der den jungen Mann gesehen hat. Als jener den Zeugen bemerkte, lief er mit einem Fluch auf den Lippen in Richtung Weigelstraße davon. Offenbar hatte der Fahrraddieb aber nur kurz von seinem Vorhaben abgelassen, denn als der Zeuge kurze Zeit später wieder vorbeikam, war das betreffende Fahrrad weg und nur noch das zerschnittene Schloss lag am Laternenmast. Das entwendete Fahrrad war ein Mountainbike mit weiß-rotem Rahmen.

Wer vermisst es und hat den Diebstahl bisher bei der Polizei nicht angezeigt?

Der Fahrraddieb wurde wie folgt beschrieben:

20-25 Jahre alt, ca. 1,70 m groß, schlank, neongrüner Tunnel im linken Ohr, blau-weiß-karriertes Basecap, schwarz-weiße Shorts, schwarzer Rucksack Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter der Rufnummer 03641-810.


SHK

Döbritschen

Graffiti


Die Polizei ermittelt wegen einer Sachbeschädigung durch Graffiti in Döbritschen. In der Nacht zum vorangegangenen Samstag wurde das Gebäude des ehemaligen Konsums mit blauer, gelber und schwarzer Farbe beschmiert. Die Polizei sucht Zeugen die in der Nacht vom Freitag den 05.09. zum Samstag den 06.09.2014 verdächtige Personen an dem Gebäude oder in unmittelbarer Nähe festgestellt haben.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640) oder an den Kontaktbereichsdienst Camburg (Tel.: 036421/22214).

Eisenberg

Einbruch in Handwerkerfahrzeug


Weitere Zeugen sucht die Polizei zu einem Pkw-Einbruch in den Nachtstunden vom Donnerstag zum Freitag. Ein Handwerker führte Wartungsarbeiten in einem Einkaufsmarkt an der Oberen Donitzschkau durch. Dafür stellte er sein Fahrzeug 19:45 Uhr auf dem
Parkplatz des Einkaufscenters ab. Durch den Wachschutz wurde gegen 01:00 Uhr festgestellt, dass die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen wurde.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428/640) oder an die Polizeistation Eisenberg (Tel.: 036691/750).

Hermsdorf/A 9

Auf Stauende gefahren

Im Baustellenbereich auf der A 9 zwischen Bad Klosterlausnitz und dem Hermsdorfer Kreuz ereignete sich am Freitag in den Morgenstunden ein Auffahrunfall. Ein 32-jähriger Lkw Fahrer aus der Nähe von Jena bremste zu spät und kam am Stauende nicht mehr rechtzeitig zum Stehen. Er fuhr auf einen Pkw auf und schob diesen auf zwei weitere Pkws. Drei Insassen in zwei Pkws wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 18.500 EUR.

Stadtroda/A 4

Kontrolle über Pkw verloren

Ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Coburg verlor am Donnerstagachmittag auf der A 4 zwischen dem Hermsdorfer Kreuz und Jena während eines Überholvorganges die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen den rechts neben ihm fahrenden Lkw.Im Anschluss schleuderte der Pkw nach rechts in die Böschung und kam hier zum Stillstand. Die 24-jährige Beifahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 15.000 EUR.

Quelle: LPI Jena/API/PI Saale-Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok