Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.08.2017

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.08.2017

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 09.08.2017

Jena

Jena-Lobeda

Unter Alkohol am Lenkrad

Mit 1,7 Promille fuhr in der Nacht zum Mittwoch eine 20-Jährige mit ihrem Mercedes in der Richard-Sorge-Straße gegen einen geparkten Honda. An den Autos entstand ein Sachschaden von je 2.000 Euro. Die Unfallverursacherin verließ danach den Unfallort und beging damit Fahrerflucht.

Allerdings hatte ein Anwohner den lauten Knall gehört und die Polizei informiert, die die junge Frau danach ausfindig machte. Die Beamten stellten den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel sicher. Eine Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss und Unfallflucht wurde aufgenommen.

SHK

Wetzdorf

Mehrere Einbrüche

In der Nacht zum Montag waren in einem Wohngebiet am Ortsausgang Wetzdorf in Richtung „Hirschgrund“ Unbekannte auf Diebestour unterwegs. Der oder die Täter durchsuchten auf zwei Grundstücken unter anderem eine Scheune, eine Garage, einen Wohnwagen sowie ein Nebengelass eines Wohngebäudes.

Aus diesen wurden Werkzeuge wie zum Beispiel eine Motorsense, Kettensägen und eine Soundmaschine entwendet. Des Weiteren wurden an zwei angrenzenden Gärten die Gartenzäune beschädigt. Hier sind mehrere Zaunlatten abgerissen worden.

Den Geschädigten ist insgesamt ein Schaden von fast 1.000 Euro entstanden. Laut Zeugenaussagen könnte sich die Tat in der Zeit von 3 – 4 Uhr zugetragen haben, da zu dieser Uhrzeit Hunde anschlugen.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Ortsausganges festgestellt haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland (Tel.: 036428-640).



Eisenberg

Unter Drogen am Steuer

In der Nacht zum Dienstag fanden mehrere Verkehrskontrollen im Raum Eisenberg statt. Ein 20-Jähriger gab während der Kontrolle an, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei. Des Weiteren wurde bei ihm festgestellt, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel ein Fahrzeug führte.

Zwei weitere Verkehrsteilnehmer standen ebenfalls unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln. Die Fahrzeugschlüssel wurden durch die Polizei sichergestellt bzw. an die Ehefrau heraus gegeben.

Gegen die Fahrzeugführer wurden die entsprechenden Anzeigen gefertigt und im Krankenhaus die Blutentnahmen durchgeführt.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige