Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.09.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 09.09.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 09.09.2014

Jena

Jena-Winzerla

Glasscherben auf Volleyballfeld

Glasscherben haben Unbekannte zwischen dem 2. September 2014 gegen 12.00 Uhr und dem 3. September gegen 12.00 Uhr auf dem Sand eines Volleyballspielfeldes in Jena-Winzerla ausgelegt. Das Volleyballfeld wird auch von Kindern als Sandspielplatz genutzt. Es befindet sich in Höhe eines Parkhauses in der Schrödinger Straße. Zwar lagen die Scherben sichtbar auf dem Sand, jedoch hätten sich Kinder oder anderen Nutzer des Volleyballfeldes verletzen können.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zum Täter machen? Hinweise bitte an die Polizei in Jena unter Tel.: 03641/810 melden.

Autobahn A 4

Schrottreifer Lkw-Auflieger gestoppt

Die Autobahnpolizei hat am 9. September 2014 auf der A 4 einen schrottreifen Lkw-Auflieger aus dem Verkehr gezogen. Der Sattelzug aus dem Landkreis Gotha wurde am Vormittag angehalten und einer Kontrolle unterzogen.

Das Fahrzeug war mit ca. 12 Tonnen Abfall (gelber Sack) beladen. Bei der Kontrolle wurden erhebliche technische Mängel am Auflieger festgestellt. So waren der Hauptrahmen und mehrere Quertraversen durchgebrochen und durchgerostet. Weiterhin waren zum Teil die Aufhängungen der Luftdruckbehälter abgerissen. An der Bremsanlage des Aufliegers wurden ebenfalls Mängel festgestellt. Es besteht dort der Verdacht, dass an einem Rad nicht ausreichende Bremswirkung vorhanden ist.

Die Weiterfahrt wurde untersagt und Anzeige erstattet.

Quelle: LPI Jena/API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok