Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 19.04.2017

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 19.04.2017

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 19.04.2017

Jena-Nord

Ehrlicher Finder

Eine schwarze Damenhandtasche mit Schlüsseln und einem Handy darin hat ein ehrlicher Finder am Mittwochmorgen gegen 04:00 Uhr an der Ecke Spitzweidenweg/Nollendorfer Straße aufgehoben und zur Polizei gebracht. Die Tasche wird dem Fundbüro übergeben.

Jena-Lobeda

Radfahrer unter Alkohol

Ein 30 Jahre alter Radfahrer stürzte am Mittwochvormittag gegen 10:00 Uhr in der Stauffenbergstraße. Er hatte die Kontrolle über sein Fahrrad verloren und prallte gegen ein geparktes Auto.

Bei der Unfallaufnahme nahmen Polizeibeamte starken Alkoholgeruch bei dem jungen Mann wahr. Ein Atemtest ergab 2,2 Promille, auch ein Drogentest verlief positiv. Gegen den Mann läuft eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.



Jena-Nord

Spiegelglas geklaut

Nachdem es einige Wochen keinen Neuanfall von Spiegelglas-Diebstählen an PKWs mehr gab, zeigte ein BMW-Besitzer nun ein neuerliches Delikt an. Sein Auto stand in der Nacht zum Dienstag in der Leipziger Straße.

Am Dienstagmorgen hatte jemand den rechten Außenspiegel säuberlich abmontiert. Der Schaden liegt bei 250 Euro.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige