Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 26.08.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 26.08.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 26.08.2014

Jena

Jena-Nord

Mit Drogen unterwegs

Ein 15-jähriger aus Jena überquerte Montagabend um 21.15 Uhr den Fußgängerübergang in der Nollendorfer Straße bei roter Ampel. Eine Streifenbesatzung stellte ihn daraufhin zur Rede und bemerkte, dass er noch schnell etwas wegwarf, als er die Beamten erblickte.

Es handelte sich um ein Tütchen Marihuana. Nun läuft eine Anzeige gegen den Jugendlichen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. 


Fahrraddiebe gesucht


In der Nollendorfer Straße in Jena wurde am Donnerstag vergangener Woche (21.08.14) in der Zeit zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr mindestens ein blaues Fahrrad gestohlen. Der Eigentümer hatte es vor einer Gaststätte mit einem Fahrradschloss gesichert abgestellt. Zeugen beobachteten zwei Männer im Alter von etwa 25-30 Jahren, wie diese das Fahrrad wegtrugen.

Die Zeugen konnten die Diebe wie folgt beschreiben: Einer der Männer ist etwa 1,65 m groß, etwa 25-30 Jahre alt, trug ein rotes Basecap, in einem Ohr hatte er einen grünen sogenannten Tunnel. Der andere Mann ist etwa 1,75 m groß, schlank und etwa 25-30 Jahre alt, er trug einen beigefarbenen Rucksack bei sich.

Einer der beiden Männer hatte eine auffällige Tätowierung am Hals. Möglicherweise sind die beiden für weitere Fahrraddiebstähle im Bereich des Jenaer Damenviertels verantwortlich.

Die Polizei in Jena sucht Zeugen! Wer hat die Täter bei der Tat beobachtet, kann Hinweise zu ihrer Identität oder eventuell ein mitgeführtes Fahrzeug geben? Tel.: 03641/810.

SHK

Schkölen

Hoher Schaden bei Klau von Blechen

Bleche im Wert von 20.000 Euro wurden in der Nacht zum Montag vom Lagerplatz einer Firma in Schkölen im Saale-Holzland-Kreis gestohlen. Die Diebe waren mit einem Fahrzeug auf das Firmengelände vorgedrungen und hatten dazu vorher den Zaun zerstört. Bei der Beute handelt es sich um bis zu 40 Stück Riffelblech.

Wichtig ist jede Beobachtung Sonntagnacht in der Eisenberger Straße in Schkölen. Hinweise erbeten an die Polizei in Stadtroda unter der Rufnummer 036428 / 64-0.


Hartmannsdorf

Fahrt endet im Straßengraben

Vermutlich aus gesundheitlichen Gründen kam ein 69-jähriger Mann am Montag gegen 16:45 Uhr mit seinem Pkw Skoda auf der B 7, Abzweig Seifartsdorf, aus Richtung Hartmannsdorf kommend, von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben. Hierbei kippte das Fahrzeug um. Der ältere Mann konnte von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit und Rettungskräften sowie Polizei übergeben werden.

Er wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht.

Großpürschitz

Traktor unbefugt benutzt

In der Nacht vom 24.07.14 zum 25.07.14 verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zur Agrargenossenschaft in Großpürschitz und fuhren mit einem hier abgestellten Traktor, Typ Zetor davon. Dieser konnte am 25.08.14 gegen 13:30 Uhr zwischen Großpürschitz und Jägersdorf auf einem Feldweg abgestellt aufgefunden werden. Die Polizei ermittelt wegen unbefugten Gebrauchs eines Kraftfahrzeuges und hat umfangreiches Spurenmaterial im Fahrzeug gesichert.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Sachverhalt machen können.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok