Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 18.08.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 18.08.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 18.08.2014

 

Jena

Jena/A 4

Schwerer Unfall auf der Autobahn

Am Sonntag gegen 23.30 Uhr verunfallte ein Pkw auf der A 4 am Schorbaer Berg schwer, wobei der Fahrer in seinem Auto eingeklemmt wurde. Zwischen Schobra und Jena-Göschwitz in Richtung Dresden kam der 54-jährige polnische Mercedes-Fahrer aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Auto geriet auf die ansteigende Betongleitwand und rutschte auf dieser einige Meter, bevor das Fahrzeug gegen eine Notrufsäule und anschließend einen Schilderbrückenpfeiler prallte. Von diesem schleuderte das Auto mehrere Meter die Böschung hinab. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste von Feuerwehr befreit werden.

Die Fahrbahn war für eine Stunde voll gesperrt. Der Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 €.


Quelle: API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok