Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.08.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.08.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 12.08.2014


Jena

Jena-Ost


Unfall mit Radfahrer


In der Jenaer Karl-Liebknecht-Straße ereignete sich gestern in den Morgenstunden (gg. 06:50 Uhr) ein Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Fahrradfahrer.

Der 22-jährige Radfahrer befuhr die Karl-Liebknecht-Straße stadteinwärts. Hierzu nutzte er den dortigen Radweg. Ebenfalls stadteinwärts fuhr die 30-jährige Autofahrerin. Als sie nach rechts auf einen Parkplatz fahren wollte, übersah sie den Radfahrer. Auto und Radfahrer stießen zusammen. Der Radfahrer stürzte und erlitt leichte Verletzungen.

Sowohl am Fahrrad, als auch am Auto entstand Sachschaden. Dieser wird derzeit auf insgesamt etwa 850,-Euro geschätzt.


SHK


Königshofen


Sachbeschädigung an Sattelzugmaschine

In der Zeit vom 03.08.2014 gegen 16:00 Uhr bis 11.08.2014 06:20 Uhr wurde in Königshofen, Schortentalstraße durch unbekannte Täter drei Reifen einer Sattelzugmaschine welche auf dem befriedeten Gelände der Firma abgestellt war beschädigt. Es handelte sich um beide Vordereifen und der linke äußere Reifen der B-Achse. Augenscheinlich wurden in jeden Reifen 5 Löscher vermutlich mittels Bohrer eingebracht. Der Schaden beträgt ca. 1.500,-Euro.

Kahla

Einbruch in Kiosk


In der Zeit vom 10.08.2014 bis 11.08.2014 um 08:00 Uhr drangen unbekannte Täter ins Freibad in Kahla ein. Hier wurde die Eingangstür zum dortigen Kiosk aufgebrochen. Aus dem Kiosk wurde ein Kasten Bier, eine Packung Frikadellen sowie 2 Packungen Magnum-Eis (je 20 Stück ) entwendet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 200,- Euro.

Eisenberg

Diebstahl aus einem Fahrzeug


Am Montag, den 11.08.2014 in der Zeit von 13:00 Uhr – 13:32 Uhr wurde auf der L1073 zwischen Eisenberg und Bad Klosterlausnitz ein Pkw BMW aufgebrochen. Der 54-jährige Fahrzeugführer ging mit seinem Hund im Wald zweite Schutzhütte spazieren. Als er zurück zum Fahrzeug kam, war die rechte Seitenscheibe der Vordertür eingeschlagen.

Aus dem Pkw wurde ein Terminplaner im Lederetui entwendet. Der Schaden beträgt ca. 300,- Euro.

A4

Abfahrt Jena-Zentrum


Pkw fährt am Stauende auf Lkw auf

Wegen einer Baustelle an der Anschlussstelle Jena-Zentrum auf der A 4 stockte heute Vormittag der Verkehr in Richtung Frankfurt/M. Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Klosterlausnitz erkannte dies zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf einen langsamer vor ihm fahrenden Lkw auf. Dabei verletzte er sich leicht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit.

Es entstand ein Sachschaden von 7.000 EUR.

Quelle: LPI Jena/PI Saale-Holzland/API


Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok