Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 01.08.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 01.08.2014


Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 01.08.2014

Jena

Jena-Lobeda

Hinweisschilder beschossen


Unbekannte haben im Stadtteil Lobeda zwischen dem 30. und 31.07.2014 auf zwei Hinweisschilder zum Saaleradwanderweg geschossen. Eines der Schilder weist drei Einschusslöcher auf. An dem zweiten Schild prallten die Kugeln offenbar ab.

Die Polizei sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen im Umfeld des Radwegs gesehen haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 810 entgegen.


SHK


Stadtroda

Motorradfahrer auf A 4 schwer verletzt

Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Gotha ist heute Mittag auf der A 4 bei Stadtroda gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Sein Motorrad hatte sich aufgeschaukelt und der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über das Krad.


Eisenberg

Verletzter bei Unfall auf A 9

Der Beifahrer des Kleintransporters wurde bei einem Auffahrunfall heute Nachmittag auf der A 9 bei Eisenberg leicht verletzt. Ein Geländewagen hatte das Ende eines Staus zwischen den Anschlussstellen Eisenberg und Droyßig in Richtung Berlin zu spät bemerkt, war frontal auf den Kleintransporter aufgefahren und schob ihn auf die Leitplanke.

Es entstand ein Sachschaden von 25.000 EUR.


Camburg

Garteneinbrüche in und um Camburg

In den letzten Tagen erstattet Gartenbesitzer aus Camburg und Umgebung vermehrt Anzeige wegen Einbruchs in ihre Lauben. Gestohlen haben die Täter unter anderem Rasenmäher, Werkzeuge sowie Garten- und Einrichtungsgegenstände. Um in die Gartenhäuser zu gelangen, brachen die Täter Schösser auf oder wendeten anderweitig Gewalt an.

Quelle: LPI Jena/API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok