Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.07.2014

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 31.07.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 31
.07.2014

Jena


Jena-Nord

Diebstähle in Jenaer Autohäusern

Zwei Autohäuser in Jena Nord griffen Diebe in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch an.

In einem Autohaus in der Brückenstraße hebelten unbekannte Täter Seitenscheiben von Autos auf und entwendeten eingebaute Navigationsgeräte. Reifen erbeuteten die Täter in einem Autohaus Am Alten Gaswerk. Die Fahrzeuge wurden mit Steinen „aufgebockt“ und die Räder abmontiert und entwendet.

Der Wert der gestohlenen Fahrzeugteile wird derzeit auf insgesamt 8500,- Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat in der Nacht auffällige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Brückenstraße und Am Alten Gaswerk beobachtet. Hinweise richten Sie bitte an die Polizei in Jena. Tel. 03641/810.


Autobahn


Hermsdorfer Kreuz

Unfall mit hochschwangerer Fahrerin

Ein tschechischer Lkw-Fahrer beachtete beim Wechseln auf den rechten Fahrstreifen nicht den bereits dort befindlichen Pkw.

Es kam zur Kollision. Die 29-jährige hochschwangere Fahrerin aus dem Landkreis GRZ in dem Pkw erlitt leichte Verletzungen und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

Der Sachschaden wird auf 12.000 EUR geschätzt.


Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok