Anzeige

Polizeibericht vom 15.06.2014

Polizeibericht vom 15.06.2014

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom
15.06.2014


Jena

Jena-Stadtgebiet

Einbruch in Gartenhäuser

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es im Bereich Schlendorfer Oberweg und Wöllnitzer Oberweg zu Einbrüchen in mehreren Gartenhäuschen. In den ersten beiden Gartenhäusern wurde ein Akkuschrauber, eine Kettensäge und Motorsense entwendet.

Im Wöllnitzer Oberweg misslang ein Einbruch in ein Gartenhäuschen, jedoch konnte der unbekannte Tatverdächtige eine andere Gartenlaube aufbrechen. Hier entwendet er Lebensmittel sowie Geschirr und blieb gleich noch über Nacht. Im Garten hinterließ dieser noch seine ganz individuelle Visitenkarte in Form eines Kothaufens. Der Wert des Beutegutes beträgt ca. 830 € und der Gesamtschaden beläuft sich auf über 200 €.
Zeugenhinweise nimmt die LPI Jena unter der Telefonnummer: 03641-810 entgegen.


Jena-Göschwitz

Auto bei Unfall überschlagen

Am Freitagabend kam es in der Göschwitzer Straße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 54-jähriger Fahrzeugführer missachtete beim Einfahren von der Prüssingstraße in die Göschwitzer Straße die Vorfahrt eines Renault Twingo und kollidierte mit der Fahrzeugfront gegen die linke Fahrzeugseite des Renault. Dadurch überschlug sich der Renault Twingo und kam auf dem Dach zum liegen.

Die Fahrerin und Beifahrerin des Renault erlitten dabei Kopf- und Schnittverletzungen. Sie wurden mit zwei Rettungswagen in die Notaufnahme des Klinikum Jena verbracht. Gegen den 54-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 €.


SHK

Rockau

Beutegut war anscheinend zu schwer

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag entwendeten Unbekannte in Rockau eine Kreissäge von einem Grundstück. Offensichtlich war das fahrbare Beutegut den Dieben jedoch zu schwer – sie stellten es nach ca. 150m an einer leichten Steigung ab und flüchteten.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Saale-Holzland unter Telefon: 036428-640.


Maua/Rothenstein

Motorradfahrer leicht verletzt

Am Freitagnachmittag überholte ein Motorradfahrer auf der B 88 zwischen Maua und Rothenstein mehrere Fahrzeuge, als vor ihm ein Pkw ebenfalls zum Überholen ausscherte. Der 35-Jährige kam beim eingeleiteten Ausweichmanöver zu Fall und verletzte sich leicht. Am Krad entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 €.

 
Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland
Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok