Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.08.2015

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.08.2015

 

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 10.08.2015

Jena

Jena-Lobeda-Altstadt

Obwohl sich der Unfall bereits am 19.Juli ereignete, erstattete ein Autofahrer erst jetzt Anzeige. An diesem Sonntag war sein grauer Mazda in der Jenaischen Straße vor dem Haus Nummer 7b von einem unbekannten Auto angefahren und beschädigt worden. Der Schaden ist mit 5.000 Euro erheblich. Der Verursacher hinterließ zwar eine Handynummer, ist aber seit über drei Wochen nicht erreichbar, sodass der Geschädigte nun Anzeige bei der Polizei wegen Unfallflucht erstattete.

Wer hat an jenem Sonntag zwischen 2.30 und 14.00 Uhr gesehen, wie der graue Mazda beschädigt wurde und kann Hinweise zum Verursacher geben? Polizei Jena: Tel. 03641-811123.

Jena-Zentrum

Auf der August-Bebel-Straße prallte eine 50 Jahre alte Radfahrerin heute gegen 08.00 Uhr gegen die Fahrertür eines Autos. Die 63-jährige Autofahrerin wollte aussteigen, hatte bereits mehrere Fahrzeuge abgewartet, die Radfahrerin aber offenbar übersehen. Die Radfahrerin wurde beim Sturz verletzt und kam ins Krankenhaus.

Jena-Wöllnitz

Beim Überholen schädigte heute Morgen um 07.45 Uhr ein 76-jähriger Autofahrer in der Wöllnitzer Straße einen Radfahrer, indem er mit dem Stoßfänger das Hinterrad des Fahrrads touchierte. Der 38 Jahre alte Radfahrer stürzte und verletzte sich an der Schulter. Er kam zur Untersuchung und ärztlichen Versorgung ins Klinikum.

Jena-Maua

Unbekannte entwendeten übers Wochenende von einer Baustelle für eine neue Trinkwassertrasse auf dem Feldweg von Rutha nach Maua (K3 - Thüringer Städtekette), kurz vor Maua zwei Industrietauchpumpen und eine Schachtfixspinne. Die Pumpen befanden sich in einer Tiefe von fünf Metern. Die Beute hat einen Wert von 6.500 Euro.

Jena-Göschwitz

Heute Morgen wurde ein Einbruch in das Tierheim Jena in der Artur-Becker-Straße festgestellt. Der Einbrecher hatte das Bürofenster gewaltsam geöffnet. Er entwendete einen Wandtresor sowie eine Spendenbox. Die Spendenbox wurde außerhalb des Tierheims leer aufgefunden. Der Tresor blieb verschwunden. Der Beute des Einbrechers beträgt ca. 300 Euro, zusätzlich hinterließ er Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

SHK

Hermsdorf

Telefone der Marken Samsung, Apple und Sony wurden in der Nacht zu Samstag aus einer Firma für Telekommunikation in der Eisenberger Innenstadt gestohlen. Die Einbrecher durchsuchten die Schränke des Verkaufsraumes sowie auch Büro und Lager. Die gestohlenen Handys und Smartphones haben einen Wert von 20 000 Euro.

Quelle: LPI Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok