Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 24.11.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 24.11.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 24.11.2021

Jena

Jena-Winzerla

Versuchter Einbruch

Am Dienstagmorgen meldete ein Zeuge, dass Unbekannte versuchten, in ein Zweifamilienhaus einzudringen.

Im Laufe des vergangenen Wochenendes verschafften sich der oder die Täter Zugang zu dem Baugrundstück in der Frohngasse in Jena und versuchten die Wohnungseingangstür des im Bau befindlichen Wohngebäudes aufzuhebeln.



Der entstandene Sachschaden wurde durch den Zeugen auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zu den unbekannten Tätern wurden aufgenommen.

Jena-Lobeda

An der Tür gescheitert

An einer Wohnungstür in der Stauffenbergstraße machten sich Unbekannte am Dienstag zu schaffen. Der oder die Täter verschafften sich Zutritt zu dem Wohnblock und beabsichtigten, die Tür aufzuhebeln.

Durch den Hausmeister wurden alle weiteren Wohnungstüren überprüft. Hier wurde festgestellt, dass andere Mietparteien nicht betroffen waren.



Die Unbekannten gelangten nicht in die Wohnung, sodass nur Sachschaden entstand. Hinweise auf den oder Täter liegen aktuell nicht vor.

Saale-Holzland-Kreis

Großlöbichau

Streit auf offener Straße

Weil sein 6-jähriger Sohn am Dienstagnachmittag ausversehen auf die Straße fuhr, landete ein 34-Jähriger auf dem Asphalt. Der Mann war mit seinem Jungen von Bürgel in Richtung Wogau mit dem Fahrrad unterwegs.

In der Ortslage Großlöbichau kam der kleine Mann aufgrund eines Fahrfehlers vom Fußweg auf die Fahrbahn. Ein Pkw-Fahrer, welcher zu diesem Zeitpunkt ebenfalls die Straße entlangfuhr, hielt plötzlich an, riss seine Autotür auf und attackierte den 34-jährigen Vater verbal.

Der Streit eskalierte und der Autofahrer schubste den Familienvater zu Boden. Der Geschädigte erlitt dadurch zwar Schmerzen, wurde aber nicht weiter verletzt.



Anschließend setzte sich der Pkw-Fahrer wieder in sein Fahrzeug und fuhr davon, konnte aber im Nachgang bekannt gemacht werden.

Stadtroda

Zaun beschädigt

In Stadtroda haben Unbekannte einen Zaun beschädigt. Ein Zeuge meldete dies am Dienstagabend der Polizei. Der Mann sah mehrere Jugendlich an seinem Grundstückszaun stehen.

Als er nach dem Rechten schauen wollte, musste er feststellen, dass zwei Zaunlatten beschädigt waren. Eine Absuche im Nahbereich nach den vermeintlichen Verursachern blieb erfolglos. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok