Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.11.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.11.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 23.11.2021

Jena

Jena-Zentrum

Hungrige Diebe

Einen Einbruch in sein Geschäft in der Grietgasse meldet am Montagvormittag ein Ladenbesitzer aus Jena. Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Geschäft, indem sie eine Scheibe zerstörten.

Fort folgend durchwühlten der oder die Täter diverse Schränke und Schubläden und entwendeten aus der Ladentheke einen Fahrzeugschlüssel, Bargeld in Höhe von etwa 200 Euro und eine Karte zur Kassenbenutzung.



Weiterhin bedienten sich der oder die Täter in der Auslage des Ladens und erbeuteten Lebensmittel im Wert von 450 Euro.

Jena-Ost

Unfallflucht mit 1,4 Promille

Zu einer Unfallflucht kam es am Montagmittag in der Karl-Liebknecht-Straße in Jena. Eine 45-Jährige befuhr mit ihrem VW die Karl-Liebknecht-Straße stadtauswärts.

Auf Höhe der Hausnummer 88 kam die Fahrerin nach links auf die Gegenspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Anschließend lenkte die 45-Jährige wieder ein und flüchtete.



Durch eine sofortige Fahndung konnte die Verursacherin an der Anschlussstelle Eisenberg festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden.

Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von über 1,4 Promille bei der 45-Jährigen zutage. Dementsprechend folgten die Blutentnahme im Klinikum und eine Anzeige.

Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg

Ohne Führerschein erwischt

Einen 38-Jährigen ohne Führerschein stellten am Montagmorgen Polizeibeamte in Eisenberg fest. Obwohl dem Mann der Führerschein gerichtlich entzogen wurde, führte er seinen VW im öffentlichen Straßenverkehr.



Nach der Untersagung der Weiterfahrt und der Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels folgte die Anzeige wegen Fahren ohne Führerscheins.

Bad Klosterlausnitz

Ampelbatterie geklaut

Eine Baustellenampel zwischen Bad Klosterlausnitz und Tautenhain haben Unbekannte am vergangenen Wochenende lahmgelegt.

Wie der Mitteiler am Montagmorgen berichtete, haben der oder die Täter den Batteriekasten aufgebrochen und den darin befindlichen Akku entwendet. Der Wert der Beute beträgt circa 250 Euro. Der verursachte Sachschaden wird auf etwa 50 Euro geschätzt.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok