Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.10.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 05.10.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 05.10.2021

Jena

Jena-Lobeda

Koffer aus Keller geklaut

Einen Kellereinbruch in der Carolinenstraße in Jena meldete am Montagnachmittag ein 70-jähriger Mann. Die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zum Kellerbereich.

Sie zogen die Türscharniere der Kellertür heraus und entwendeten anschließend durch den entstandenen Spalt ein Kofferset, welches im Keller verstaut wurde. Der entstandene Schaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt.

Jena-West

Hauswand besprüht

In der Mittelstraße in Jena haben unbekannte Schmierfinken ein Graffiti auf eine Hauswand gesprüht, der Schriftzug erstreckt sich über eine Größe von 100 x 1000 cm.



Vermutlich fiel beim Anbringen die Sprühflasche herunter und ging kaputt, sodass ein davor geparkter Pkw ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde. Hinweise zu den Tätern liegen aktuell nicht vor.

Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde durch die eingesetzten Beamten aufgenommen.

Jena-Stadtgebiet

Anhänger geklaut

Im Laufe der vergangenen Woche haben Unbekannte aus einem Hinterhof in der Seidelstraße in Jena einen Anhänger entwendet. Dies teilte ein Zeuge am Montagmittag der Polizei mit.



Der oder die Täter begaben sich durch ein geschlossenes Tor in den Hof, stahlen folglich den Anhänger und entfernten sich mit dem Beutegut in unbekannte Richtung. Eine durchgeführte Nahbereichsfahndung führte nicht zum Auffinden des Diebesgutes.

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Dieb stellt sich indirekt selber

Zu einem Diebstahl kam es am Montagnachmittag in einer Drogerie-Filiale in Hermsdorf. Ein junger Mann ließ über den Fotoservice des Unternehmens Bilder drucken und in die Filiale liefern.

Doch anstatt die Fotos zu bezahlen entscheid sich der Mann die Bilder aus der Umverpackung herauszunehmen, einzustecken und versteckte die Fototasche anschließend im Markt.



Durch Zeugen wurde der Mann dabei beobachtet und man entdeckte die Verpackung, auf der der Name des bis dahin unbekannten Täters aufgedruckt war, sodass der Langfinger im Nachgang bekannt gemacht werden konnte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Eisenberg

Hängen geblieben

Zu einer unliebsamen Begegnung zwischen einem Müllfahrzeug und einem Gartenzaun kam es am Montagmorgen in Eisenberg.

Als der Müllwagen rückwärts aus Richtung der Carl-von-Ossietzky-Straße in die Goethestraße einfuhr, blieb er mit dem Trittbrett an dem Zaun hängen und beschädigte diesen dadurch. Auch am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok