Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 15.09.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 15.09.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 15.09.2021

Jena

Jena-Zentrum

Schranke beschädigt

Unbekannte beschädigten die Schranke eines Parkplatzes in der Rathenaustraße. Festgestellt hatte dies ein Mitarbeiter am Dienstagvormittag.

Hinweise zu dem unbekannten Täter liegen aktuell nicht vor.



Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg

Hund beißt zu

Zu einer Körperverletzung kam es am Dienstagmittag auf dem Eisenberger Schützenplatz. Als eine 62-jährige Frau den Platz querte, attackierte sie unvermittelt ein Hund. Dieser biss sie in die rechte Körperhälfte.

Die Verletzung musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden.



Der Hundehalter, welcher in Begleitung einer zweiten männlichen Person war, entfernte sich nach der Tat in Richtung Richard-Wagner-Straße. Bekannt ist nur, dass eine Person eine Art Kopftuch trug.

Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion Saale Holzland unter 036428 - 640 entgegen.

Mertendorf


Obst entwendet

Dienstagnachmittag informierte eine Anwohnerin der Dorfstraße in Mertendorf, dass Unbekannte ihren Zaun beschädigten.

Darüber hinaus begaben sich der oder die Täter auf das Grundstück und entwendeten Obst.

Einen gleichgelagerten Sachverhalt brachte die Frau vor ca. vier Wochen zur Anzeige. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland




Anzeige Anzeige
 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok