Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.09.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 12.09.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 12.09.2021

Jena

Jena-Lobeda

Auto mit Einkaufswagen beschädigt

Am vergangenen Freitag gegen 10:30 Uhr ist eine unbekannte Person vermutlich mit einem Einkaufswagen auf unbekannte Art und Weise an ein geparktes Fahrzeug auf dem Salvador-Allende-Platz in Jena geraten.

Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug auf der Fahrerseite erheblich beschädigt. Es ist ein geschätzter Schaden von 500 Euro entstanden.



Obwohl das geparkte Fahrzeug erkennbare Beschädigungen aufwies, verließ der unbekannte Unfallverursacher mit dem Einkaufswagen die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen.

In dem Zusammenhang sucht die Polizei Jena nach Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zur Tat oder zum Täter unter der Telefonnummer 03641–810 geben können.

Saale-Holzland-Kreis

Kursdorf

Gegen Mauer gefahren

Am Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr verlor der Fahrer eines aus Eisenberg kommenden dunklen Vans (vermutlich älterer Mercedes-Benz Vito) bei hoher Geschwindigkeit in der Ortslage Kursdorf die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen eine Grundstücksmauer.



Obwohl das Fahrzeug erheblich beschädigt wurde, fuhren die beiden Insassen nach Eisenberg zurück, nachdem sie größere Fahrzeugteile eingesammelt hatten.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeidienststellen in Stadtroda (036428 640) und Eisenberg (036691 750) entgegen.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok