Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 03.08.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 03.08.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 03.08.2021

Jena

Jena-Lobeda

Auffahrunfall

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag auf der Erlanger Allee. Der Fahrer eines Pkw VW musste aufgrund zeigenden Rotlichtes an einer Ampel halten.

Dies bemerkte der dahinter befindliche 52-jährige Fahrer eines Elektrorollers zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Der Rollerfahrer erlitt dadurch leichte Verletzungen.

Jena-Burgau

50 Gasflaschen geklaut

Vermutlich in der Nacht vom Sonntag zum Montag ereignete sich ein Diebstahl von Kältemitteln in der Keßlerstraße. Der oder die unbekannten Täter überstiegen die Umzäunung des Geländes und entwendeten ca. 50 Gasflaschen mit Kältemittel.



Im Anschluss entfernten sich der oder die Täter in unbekannte Richtung. Jede Gasflasche wiegt ca. 20 kg. Der Gesamtwert des Stehlguts wird aktuell mit knapp 1.500 Euro beziffert.

Jena-Cospeda

Kradfahrer kollidiert mit Pfosten

Die Kontrolle über sein Krad verlor am Montagabend ein 24-jähriger Kradfahrer auf der Straße zwischen Cospeda und Closewitz.

In einer Rechtskurve kam dieser nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Leitpfosten und endete im Straßengraben. Dabei verletzte sich der Fahrer leicht.

Saale-Holzland-Kreis

Petersberg

Misslungener Einbruch

Unbekannte wollten sich widerrechtlich Zutritt zu einem Firmengebäude in Petersberg verschaffen. Hierbei versuchten diese gewaltsam die Tür zu öffnen, scheiterten jedoch. Als ein Mitarbeiter am Montagmorgen die Feststellung machte, informierte er umgehend die Polizei.



Rutha

Traktor beschädigt

Montagmorgen musste ein 58-jähriger Besitzer eines Traktors feststellen, dass Unbekannte die Heckscheibe beschädigt hatten. Der Traktor stand in einem Schuppen in Rutha.

Mit einem unbekannten Gegenstand wurde die Heckscheibe derart eingeworfen, dass diese nunmehr völlig zerstört ist.

Stadtroda

Geldbörse geklaut

Montagvormittag meldete sich eine 80-jährige Frau bei der Polizei Saale Holzland und gab an, dass ihre Geldbörse entwendet wurde.



Den Diebstahl bemerkte sie erst beim Bezahlvorgang in einem Discounter in der Stadtrodaer Heinrich-Heine-Straße. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Geisenhain

Frau nach Unfall schwer verletzt

Montagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Geisenhain und Oberbodnitz. Eine 52-jährige Fahrerin eines Pkw Ford verlor auf noch ungeklärte Weise die Kontrolle über ihr Fahrzeug und stieß mit einem Holzstapel, welcher am Fahrbahn deponiert war, zusammen.

Hierbei verletzte sich die Frau schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Aufgrund der Bergungsarbeiten war die Landstraße kurzzeitig gesperrt.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok