Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 27.07.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 27.07.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 27.07.2021

Jena

Jena-Zentrum

Betrunken auf dem E-Scooter

Kurz nach halb vier am Dienstagmorgen fiel einer Streifenwagenbesatzung ein E-Scooter in der Oberlauengasse Ecke Löbdergraben durch eine unsichere Fahrweise auf.

Die darauf folgende Kontrolle des 25-jährigen Fahrers erbrachte auch den Grund dafür: Er hatte vor Fahrtantritt reichlich alkoholische Getränke konsumiert und hatte 1,24 Promille.



Den Scooter musste der junge Mann dann stehen lassen, er bekam eine "Freifahrt" zur Blutentnahme sowie die entsprechende Anzeige.

Jena-Süd

Kabel geklaut

Unbekannte betraten ein Baustellengelände am Hardenbergweg, indem diese das Eingangstor der Umfriedung gewaltsam öffneten. Hier hatten es die Langfinger auf verschiedene Kabel abgesehen.

Insgesamt konnten diese so knapp 250 Meter Kabel im Wert von über 7.000 Euro entwenden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Jena-Zentrum

Zeugen gesucht

Am Dienstagvormittag, den 13.07.2021, gegen 10:00 Uhr ereignete sich ein Parkplatzrempler zwischen einem grauen und beige- / goldfarbenen Fahrzeug Pkw auf dem Eichplatz in Jena.

Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr der graue Pkw vorwärts aus der Parklücke, in Richtung Rathausgasse, heraus. Im Anschluss Stelle ein Zeuge bei dem beige-/ goldfarbenen Pkw Unfallspuren fest. Aufgrund der unklaren Sachlage sucht die Polizei nun nach Zeugen.



Wer hatte im besagten Zeitraum sein bronzenes Fahrzeug am Unfallort geparkt und im Anschluss Beschädigungen festgestellt?

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang, den Fahrzeugen, Fahrzeugführern oder sonstige Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Jena unter 03641- 810

Saale-Holzland-Kreis

Hermsdorf

Unter Alkohol am Steuer

Falsch getankt hatte am Montagabend in Hermsdorf ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Daimler-Benz. Anstatt den Sprit ins Auto zu geben, konsumierte dieser lieber selbst. So brachte er es bei der Kontrolle in der Werner-Seelenbinder-Straße auf stattliche 1,43 Promille.



Neben der fälligen Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erfolgten eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheins.

Hermsdorf

Unterwegs wie Marty McFly

Ein 15-Jähriger war am Montagnachmittag in Hermsdorf unterwegs wie Marty McFly, nämlich auf einem Hoverboard.

Da diese Fortbewegungsmittel jedoch für die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen sind und darüber hinaus keinen Versicherungsschutz aufweisen, erfolgten die Unterbindung der Weiterfahrt sowie die entsprechende Anzeigenfertigung.

Hermsdorf

Aggressiver Ladendieb

Auf Trab hielt die Beamten der Polizei Saale Holzland am Montag ein 40-Jähriger. Kurz vor 17 Uhr entwendete dieser eine Flasche Alkohol aus einem Einkaufscenter in der Eisenberger Straße in Hermsdorf.



Zwar entfernte sich der Langfinger noch vor dem Eintreffen der Polizei, jedoch konnte er durch Zeugen identifiziert werden. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung trafen die eingesetzten Beamten den Täter in der Friedenssiedlung auch an.

Hier zeigte sich dieser wenig reumütig und ließ seinen Unmut an fremden Eigentum aus, indem er eine Glasflasche auf einen geparkten Pkw warf. Dieser wurde dadurch beschädigt.

Aufgrund des weiterhin aggressiven Auftretens und seines Gemütszustandes erfolgte die Überstellung in ein Krankenhaus.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok