Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.07.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 23.07.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 23.07.2021

Jena

Jena-Zwätzen

Gasgeruch sorgte für Feuerwehreinsatz

Donnerstagnachmittag meldete ein Zeuge wahrgenommenen Gasgeruch auf Höhe des Jägerbergs. Nach Rücksprache mit den Stadtwerken handelte es sich um eine Ferngasüberleitstation am Heiligenberg.

Sowohl Mitarbeiter der Stadtwerke, Kameraden der Berufsfeuerwehr als auch die Polizei begaben sich zügig zum Ort des Geschehens. Nach eingehender Prüfung der Entnahmestelle für Ferngas war die Ursache schnell gefunden. Diese war geringfügig undicht.



Eine Gefahr für das Umfeld schlossen die Mitarbeiter der Stadtwerke aber aus und behoben den Defekt. Somit konnten die Feuerwehr und die Polizei wieder abrücken.

Jena-Winzerla


Zu spät reagiert

Donnerstagmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall an einer Baustelle in der Rudolstädter Straße. Ein 56-jähriger Fahrer eines Pkw VW musste verkehrsbedingt halten, da die Baustellenampel rot zeigte.

Dies bemerkte der dahinter fahrende 55-Jährige in seinem Pkw Peugeot zu spät. Durch die anschließende Kollision verletzte sich der VW-Fahrer leicht und musste medizinisch versorgt werden.

Jena-Winzerla

Auffahrunfall

Donnerstagvormittag befuhren ein Pkw BMW sowie ein Lkw Daimler-Benz die Rudolstädter Straße in Richtung Maua. Aufgrund einer roten Ampel musste der 59-jährige Fahrer des BMW verkehrsbedingt halten.



Dies bemerkte der 27-jährige Fahrer des Lkw zu spät, sodass er auf den Pkw auffuhr. Durch den Aufprall verletzte sich die 27-jährige Beifahrerin des BMW leicht.

Saale-Holzland-Kreis

Dienstädt

Mit Hauswand kollidiert

Erschrocken hat sich am Donnerstagnachmittag eine 63-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota. Diese war in der Ortslage Dienstädt unterwegs, als sie einen Transporter wahrnahm. Dieser fuhr gerade rückwärts aus einer Einfahrt heraus, stoppte jedoch.

Trotz dessen erschreckte sich die 63-Jährige, wich nach links aus und kollidierte folgend mit einer Hauswand. Dabei verletzte sie sich und musste medizinisch versorgt werden. Das Fahrzeug war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Eisenberg

Geldbörse geklaut

Am Donnerstagmorgen wollte eine 71-Jährige ihren Einkauf in einem Discountermarkt in der Jenaer Straße in Eisenberg erledigen. Als es an den Bezahlvorgang ging, stellte sie das Fehlen ihrer Geldbörse fest.



Ein unbekannter Täter nutzte einen unbeobachteten Moment und griff in die am Einkaufswagen hängende Handtasche und entnahm das Portemonnaie.

Im Anschluss entfernte sich der Langfinger mit seiner Beute, unter anderem Bargeld und die EC-Karte, in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Autobahn

Hermsdorf

Lkw kollidierte mit Verkehrsteiler

In der Nacht zum Donnerstag sorgte ein Lkw-Unfall auf der Richtungsfahrbahn Dresden im Bereich des Hermsdorfer Kreuzes für Verkehrsbehinderungen. Gegen 23:30 Uhr war ein 24-Jähriger mit einem Lkw mit Anhänger auf der A4 aus Richtung Frankfurt gekommen und wollte am Hermsdorfer Kreuz zur A9 in Richtung Berlin abbiegen.



Der 24-Jährige folgte aus bisher unbekannten Gründen nicht dem Fahrbahnverlauf und kollidierte deswegen mit einem Verkehrsteiler. Der Verkehrsteiler wurde aus seiner Verankerung gerissen und mehrere Meter weiter auf den rechten Fahrbahnrand geschleudert.

Dann fuhr der Lkw auf die Leitplanke auf und blieb auf dem Fahrstreifen in Richtung Berlin stehen. Ein anderes Fahrzeug wurde durch herumfliegende Fahrzeugteile beschädigt.

Beim Lkw wurde der Kraftstofftank aufgerissen, sodass Kameraden der Feuerwehr aus Stadtroda zum Einsatz kamen und die Richtungsfahrbahn Dresden für eine Stunde voll gesperrt war. Der Kraftstoff wurde abgepumpt und die Fahrbahn gesäubert.

Bei dem Unfall wurde der 24-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden wurde mit rund 40.000 Euro beziffert.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland/API

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok