Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 19.07.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 19.07.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 19.07.2021

Jena

Jena-Zentrum

Heckscheibe eingeschlagen

Am Sonntagmittag meldete ein Zeuge, dass Unbekannte ein Fahrzeug am Alexander-Puschkin-Platz beschädigt haben.



Der oder die Täter schlugen die Heckscheibe des Opels ein. Augenscheinlich wurde aus dem Pkw aber nichts entwendet.

Als Tatzeit wurde durch den Fahrzeugnutzer ein Zeitraum von Freitag, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 12:40 Uhr, angegeben.

Jena-Drackendorf

Würzige Fassade

Nicht auf das Grillgut, sondern auf eine Hausfassade schmierten Unbekannte Barbecue-Sauce, Essig, Joghurt und Malzbier.

Die Nahrungsmittel konnten zwar entfernt werden, allerdings blieb trotzdem ein Schaden an der Wand des Wohnhauses zurück.



Die Motivation der Täter, das Haus Am Schafsberg in Jena zu verunstalten, bleibt bisher unbekannt.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt.

Jena-Nord

Gerissene Kette mit Folgen

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Rad auf dem Radweg der Wiesenstraße. Plötzlich und unvorhersehbar sprang die Kette ab und der Radler kam ins Straucheln und letztlich zu Fall.

Ein hinzugerufener Rettungswagen nahm den Mann mit ins Krankenhaus zur weiteren medizinischen Behandlung.

Die eingesetzten Polizeibeamten stellten das Fahrrad des Verletzten sicher.



Saale-Holzland-Kreis

Stadtroda

Heckscheibe eingeschlagen

Eine 30-Jährige musste am Sonntagnachmittag feststellen, dass Unbekannte ihr Fahrzeug beschädigt haben.

Die junge Frau parkte ihren Seat in einem Parkhaus in Stadtroda ab. Als sie, gegen 14:15 Uhr, zu ihrem Fahrzeug kam, hatten Unbekannte die Heckscheibe eingeschlagen.

Wolfersdorf

Kontrollverlust über Moped

Ein 23-Jähriger verunfallte am Sonntagnachmittag mit seinem Moped kurz vor Wolfersdorf.



Der junge Mann verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Gefährt, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Vermutlich war unangepasste Geschwindigkeit der Grund des Kontrollverlustes.

Mit leichten Verletzungen wurde der 23-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Quelle: Polizei Jena

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok