Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.06.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 10.06.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 10.06.2021

Jena

Jena-West

Bienenalarm

Am Mittwochnachmittag verursachte ein Bienenvolk in der Herderstraße einen Einsatz der Polizei und Feuerwehr.

Die Behausung der Insekten ist allem Anschein nach vom Baum gefallen und landete auf der Straße. Nicht erfreut darüber summten die Bienen wild umher, sodass die Feuerwehr die Tierchen mit Wasser benetzen musste.



Während die Imkerin ihr Volk einsammelte, sicherte die Polizei den Bereich ab.

Saale-Holzland-Kreis

Eisenberg

Aufgegabelt

Ein 63-Jähriger wollte am Mittwochmittag in der Jenaer Straße in Eisenberg, mit seinem Opel rückwärts ausparken. Dabei übersah er eine vorbeifahrende Staplerfahrerin.

Beide Fahrer blieben unverletzt, es entstand lediglich Sachschaden am Gabelstapler.

Dorndorf-Steudnitz

Aufgefahren

Auf der Brückenstraße in Dorndorf-Steudnitz, musste ein 58-Jähriger mit seinem VW am Mittwochmorgen verkehrsbedingt halten. Eine 32-Jährige bemerkt das Bremsmanöver zu spät und fährt mit ihrem Seat auf.

Zum Glück blieben beide unverletzt und es entstand lediglich Sachschaden.



Stadtroda

Sekundenschlaf

Eine 55-Jährige fuhr mit ihrem VW am Mittwochnachmittag auf der Bahnhofstraße in Stadtroda. Eigenen Angaben zufolge fiel sie in einen Sekundenschlaf und geriet deshalb auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Kipplasterfahrer.

Die Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht. Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Eisenberg

Berauschter Langfinger

Eine 22-Jährige bediente sich am Mittwochmittag in einem Netto-Markt in Eisenberg. Sie steckte einfach alles Ansprechende in ihren Rucksack.

Als sie durch das Verkaufspersonal darauf angesprochen wird, ließ die junge Frau den Rucksack fallen und verließ das Geschäft.



Beamte konnten die polizeibekannte Frau unweit des Marktes stellen. Dabei schob die Frau ein neues Mountainbike neben sich her.

 Die Beschreibung, wie sie zu dem neuwertigen Drahtesel kam, war jedoch unschlüssig und einen Nachweis für den Erwerb konnte sie ebenfalls nicht erbringen, sodass dieses von den Beamten sichergestellt wurde.

Des Weiteren stand die junge Frau unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok