Anzeige

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 02.06.2021

Polizeibericht für Jena und den SHK vom 02.06.2021

Pressemeldungen
der Landespolizeiinspektion Jena
vom 02.06.2021

Jena

Jena-Ost

Unter Alkohol am Lenkrad

Ein 44-Jähriger war am Dienstagabend in seinem BMW, Am Erlkönig unterwegs und fuhr direkt in eine Polizeikontrolle. Beamte stellten bei einem Atemalkoholtest fast 0,8 Promille fest.

Er wurde zur Blutentnahme ins Klinikum verbracht.



Saale-Holzland-Kreis

Rothenstein

Aus dem Staub gemacht

Am Dienstagnachmittag wendete augenscheinlich ein Fahrzeug An der Trebe in Rothenstein. Bei dem Manöver kollidiert er vermutlich mit einem vor Ort geparkten Ford und fährt den linken Außenspiegel komplett ab.

Unbeirrt setzte der Verursacher, nach dem Wendemanöver, seine Fahrt fort ohne seine Daten zu hinterlassen.



Eisenberg

Nach Rempler geflüchtet

Ebenfalls einfach davon gefahren ist am Dienstagmorgen der Verursacher eines Unfalls, an der Trebe in Eisenberg. Der Fahrer touchierte einen geparkten Toyota.

Der Toyota-Fahrer konnte nur noch den Schaden am Fahrzeug Feststellen, die Daten des Verursachers suchte er vergeblich.

Quelle: LPI Jena/PI Saale Holzland

Anzeige Anzeige
 
 
Anzeige Anzeige
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok